Wenn er immer noch mit seinem Ex befreundet ist, wird er niemals mein Freund sein

Ich weiß genau, wer ich bin und was ich im Leben im Allgemeinen und in der Liebe im Besonderen will. Ich bin stark und selbstbewusst unabhängige Frau … Und ich kann einfach nicht mit einem Mann zusammen sein, der mit einem Ex befreundet bleibt. Hier ist der Grund:



Ich würde mich immer fragen, ob es dort noch Gefühle gibt.

Ich sollte mich in meiner eigenen Beziehung sicher fühlen können, aber ich werde es niemals tun, wenn die Vergangenheit ständig über unseren Köpfen auftaucht. Es ist möglich, Gefühle für mehr als eine Person gleichzeitig zu haben - vertrau mir, ich war dort. Ich bin jedoch bereit für etwas Ernstes. etwas Wahres. Wenn er mich wirklich lieben will, muss er sie aufgeben.

Ich weiß, ich konnte es nicht ertragen, mit einer meiner Exen befreundet zu sein.

Nicht ein einziger. Ich hasse sie nicht, aber ich hatte Gefühle für sie und kann nicht so tun, als ob die Beziehung nie stattgefunden hätte. Wir haben uns emotional und sexuell geliebt und das konnte ich nie vergessen. Wir können keine Freunde sein. Das einzige, was wir jetzt sein können, sind Exes, und meiner Meinung nach sollte es so sein.

Ich glaube nicht, dass ich ihm jemals vertrauen könnte.

Es ist mir egal, ob der Mann, mit dem ich zusammen bin, hat weibliche Freunde Aber Exen, die immer noch ein wichtiger Teil seines Lebens sind, sind eine ganz andere Geschichte. Ich möchte kein Drama und ich habe kein Interesse an einem Liebesdreieck, egal wie unterhaltsam es im Fernsehen erscheinen mag. Ich möchte dem Mann vertrauen können, mit dem ich zusammen bin, und wenn er mit einer Frau zusammen ist, mit der er eine sexuelle oder emotionale Vorgeschichte hat, kann ich das nicht vergessen.



Ich werde eifersüchtig.

Immerhin bin ich nur ein Mensch. Ich denke, dass Eifersucht eine natürliche Emotion ist. Wenn ich wirklich ein Typ bin, werde ich von Zeit zu Zeit eifersüchtig und ich bin mir sicher, dass er es auch tun wird. Ich denke, eine gesunde Menge an Eifersucht ist normal, sonst kümmern Sie sich nicht wirklich umeinander. Wenn sie eine Beziehung hatten, auch wenn es schon lange her ist, werde ich eifersüchtig, denn wenn er sie einmal geliebt hat, hat er das Potenzial, sie wieder zu lieben, und ich bleibe nicht dabei.

Ich möchte einen Mann, der sich unserer Beziehung verschrieben hat.

Sie ist seine Vergangenheit, aber das eigentliche Problem hier ist, ob er möchte, dass ich seine Zukunft bin oder nicht. Ich möchte nicht mit einem Mann zusammen sein, der dazwischen lebt. Ich möchte nicht, dass er jemanden als Backup-Plan behält oder sich eine andere Frau als 'diejenige vorstellt, die entkommen ist'. Wenn er bei mir ist, muss er All-in sein und das bedeutet, seine Exen zurückzulassen.