Wenn er zu gut scheint, um wahr zu sein, pass auf - er ist es wahrscheinlich

Du hast deinen perfekten Kerl getroffen und er hat dich von den Füßen gerissen, aber bist du sicher, dass er kein Idiot ist? Manchmal sind es Leute, die zu perfekt erscheinen zu schön um wahr zu sein . Hier ist, warum Sie sich vor ihnen hüten sollten:



Niemand ist perfekt.

Jeder hat Fehler, aber perfekte Leute haben es gemeistert, sie vor der Sicht zu verbergen. Das Ergebnis ist, dass sie sich nach einer Weile nicht mehr wie echte Menschen fühlen, weil sie sich immer auf Distanz halten. Fehler können schön sein. Diese Jungs sollten jedoch Schaufensterpuppen sein, weil sie keine haben. Sie sind leblos und langweilig.

Was verstecken sie?

Damit jemand so nett, so perfekt und so charmant ist, muss sich etwas zusammenbrauen. Manchmal haben „perfekte“ Jungs die Maske, die sie für die Welt tragen, perfektioniert, aber es gibt oft eine versteckte Agenda, wie den Versuch, dich in sie zu verlieben, bevor sie ihr wahres Selbst enthüllen.

Heiße Jungs können problematisch sein.

Der perfekte Typ sieht normalerweise sehr gut aus, aber das kann ein Problem sein. Männer, die sehr gut aussehen, sind oft mit Problemen wie Verlangen nach Aufmerksamkeit oder Kälte mit Menschen durchsetzt, weil sie es zu gewohnt sind, Aufmerksamkeit und Zuneigung zu erhalten. Liebe ist zu etwas geworden, das sie leicht bekommen können, und sie langweilen sich schnell damit.



Sie sind arrogant.

Wenn Sie denken, dass er perfekt ist und alle Ihre Freunde glauben, dass er es ist, sind Sie wahrscheinlich nicht die ersten, die dies denken. Er wurde wahrscheinlich mit Komplimenten überschwemmt und sie sind sehr wahrscheinlich in seinen Kopf gegangen.

Sie geben sich nicht viel Mühe.

Sicher, sie werden Sie am Anfang bezaubern, aber im Laufe der Zeit werden die Mr. Perfects der Welt von Ihnen erwarten, dass Sie die ganze Arbeit erledigen. Und warum sollten sie nicht? Sie sind es so gewohnt, dass Frauen sich nach ihnen sehnen und sich nach hinten beugen, um ihnen zu gefallen. Pfui.