Wenn Sie ihn unter Druck setzen müssen, um mit Ihnen zusammen zu sein, möchte er nicht bei Ihnen sein

Du hast seit Ewigkeiten nach Liebe gesucht und willst nur einen guten Kerl und eine solide Beziehung finden, aber es scheint fast unmöglich. Dating kann schwierig sein, egal wie großartig Sie sind, aber Sie sollten niemals einen Mann zu einer Beziehung überreden, betteln oder unter Druck setzen müssen.



Du solltest niemals so verzweifelt sein.

Du bist eine erstaunliche Frau, die einen erstaunlichen Kerl verdient, aber du bist nicht verzweifelt, also tu es nicht. Wenn er nicht sehen kann, wie großartig du bist, solltest du stark genug sein, um wegzugehen und zum nächsten Mann überzugehen. Dieser Typ ist nicht dein letzter Schuss auf die Liebe - weit davon entfernt. Denken Sie daran, dass Sie keinen Druck ausüben müssen, wenn es viele Männer gibt, die mehr als glücklich wären, mit einem Mädchen wie Ihnen zusammen zu sein.

Liebe zu finden bedeutet, Vertrauen zu haben.

Wenn Sie bereit sind, einen Mann unter Druck zu setzen, sich mit Ihnen zu verabreden, zeigt dies nur, wie wenig Vertrauen Sie wirklich haben. Bevor Sie eine andere Person lieben können, müssen Sie lernen, sich selbst zu lieben. Es ist eines der größten Klischees, aber es ist wahr. Finden Sie Selbstakzeptanz und dann werden Sie Männer anziehen, die tatsächlich mit Ihnen zusammen sein wollen - keine, die noch überzeugen müssen.

Wenn Sie ihn unter Druck setzen müssen, endet die Beziehung nur mit Herzschmerz.

Irgendwann wird er es dir übel nehmen, dass du ihn in eine Beziehung gedrängt hast, die er nie wirklich wollte. Wenn er nicht alleine in Ihrer Beziehung ist, möchte er eigentlich nicht mit Ihnen zusammen sein. Du denkst, dass er mit der Zeit erkennen wird, dass du großartig zusammen bist, aber in Wirklichkeit wird das Gegenteil passieren. Er wird erkennen, dass er auf seinen Bauch hören sollte und Sie werden am Ende verheerend mit gebrochenem Herzen sein.



Wenn Sie zueinander passen, werden die Dinge auf natürliche Weise voranschreiten.

Gute Beziehungen entstehen nicht durch Gewalt. Es gibt keine Ultimaten. Es gibt keinen Druck, weil in einer gesunden Beziehung zwei Menschen tatsächlich zusammen sein wollen. Wenn Sie beide ein echtes Interesse aneinander hätten, würden Sie reibungslos und nicht gewaltsam in die reale Beziehungsphase übergehen.

Wenn Sie einen Mann unter Druck setzen, kann er Ihren Selbstwert bestimmen.

Du sagst ihm, dass du ihn brauchst. Wenn Sie das Gefühl haben, der wahren Liebe würdig zu sein, würden Sie sich von einem Mann entfernen, der Ihnen eindeutig nicht das gibt, was Sie verdienen, aber Sie sind es nicht. Stattdessen bleibst du dabei, seine Meinung zu ändern. Das zeigt ihm, dass Sie kein wirkliches Selbstwertgefühl haben und dass jeder Wert, den Sie haben, Sie ihm gleichsetzen. Du bist so viel besser als das.