Wenn Sie Angst vor dem Ticken Ihrer biologischen Uhr haben, beenden Sie sie - es ist keine große Sache

Laut Merriam-Webster ist die Definition der biologischen Uhr „ein inhärenter Zeitmechanismus in einem lebenden System, von dem angenommen wird, dass er existiert, um den Zeitpunkt oder die Periodizität verschiedener Verhaltensweisen sowie physiologischer Zustände und Prozesse zu erklären.“ Oder genauer und in Laienform der gesellschaftliche Druck auf Frauen, sich vorher fortzupflanzen - keuchen! - es ist zu spät. Ihre Eierstöcke können nicht für immer Eier herauspumpen. Wenn Sie nicht auf Ihre biologische Uhr hören, werden Sie Ihr Fenster verpassen, um Kinder zu haben, und wo werden Sie dann sein? Kinderlos? Auf einer Yacht irgendwo vor der Küste Südfrankreichs kinderlos? Die Schrecken!



Weil die Gesellschaft (und die gelegentlich nörgelnde Mutter) so viel Wert auf die Wichtigkeit von legt Hören Sie auf Ihre biologische Uhr Es ist leicht, in all diesen Unsinn verwickelt zu werden, aber das solltest du wirklich nicht. Das Ganze an Ihrer biologischen Uhr ist eine Menge BS - deshalb sollten Sie aufhören, sich darüber Sorgen zu machen:

Es ist eine Illusion.

Es war einmal eine Zeit, in der Frauen auf die Fallen von Ehe und Mutterschaft beschränkt waren, und es machte vollkommen Sinn, sich um die biologische Uhr zu sorgen. Ich meine, wenn Sie fünf Kinder haben und eine Mutter zu Hause bleiben wollen, während Ihr Mann seinen 9-5-Job erledigt, möchten Sie vielleicht so schnell wie möglich zu diesem Baby gehen, um es aus dem Weg zu räumen . In früheren Epochen wo nicht Kinder zu haben war eine Anomalie. Je schneller Sie diese Dinge heraussprangen, desto besser wäre es Ihnen gegangen.

Es ist zusätzlicher Stress, den Sie nicht brauchen.

Sie versuchen, Ihre Miete zu bezahlen, erinnern sich, wann Ihre Telefonrechnung fällig ist, erreichen Ihre Fristen, erinnern sich an den nächsten Geburtstag Ihres Neffen und wie zum Teufel heißt das heiße Mädchen, das Sie heute Abend auf Tinder getroffen haben, um etwas zu trinken ? Ich glaube nicht, dass Sie in diesem Moment Ihres Lebens etwas anderes zu Ihrem Teller hinzufügen müssen, insbesondere etwas, das historisch gesehen Stress auslösen soll, indem es Sie daran erinnert, dass Ihre Jugendtage gezählt sind. Brutto.



Du wirst anfangen, als verzweifelt herauszukommen.

Wenn Sie ständig an Ihre biologische Uhr denken, bis zu dem Punkt, an dem Sie das verdammte Ding rund um die Uhr praktisch in Ihrem Ohr ticken hören können, dann gibt es eine sehr gute Chance, dass Sie verzweifelt werden . Anstatt Spaß an Verabredungen zu haben, werden Sie die Person auf der anderen Seite des Tisches fragen, wo sie diese 'Beziehung' 10 Minuten nach einem ersten Date sieht. Und tragischerweise lässt Ihre Verzweiflung nicht einmal zu, wie verzweifelt Sie sind. Wenn Sie es also nie zu einem zweiten Date schaffen, werden Sie ratlos und niedergeschlagen sein.

Sie müssen Ihre Gebärmutter nicht benutzen, um eine Frau zu sein.

Vor einigen Jahren wurde ich interviewt, warum ich keine Kinder will. Von den vielen negativen Kommentaren, die ich erhielt - hauptsächlich von weißen Männern in den Fünfzigern und Sechzigern -, stellte sich mehr als ein paar Mal die Frage, wie ich mich möglicherweise als Frau bezeichnen könnte, wenn ich meine Gebärmutter nicht benutzen würde. Entschuldige, was?! Keine Frau sollte jemals das Gefühl haben, irgendwie weniger zu sein, nur weil sie nicht ansteht, um die nächste Frau in der Schlange zu sein, die ein Baby bekommt. Und da das gesamte Konzept der biologischen Uhr so ​​gut wie nur auf Frauen beschränkt ist, müssen Sie sich darüber im Grunde einig sein, dass Sie etwas mit dieser Gebärmutter tun müssen, bevor Ihnen die Zeit ausgeht. Pfft. Auf keinen Fall.