Influencer sagt, sie habe 1,4 Millionen US-Dollar verdient, indem sie mit Männern mit britischem Akzent schmutzig gesprochen habe

Eine englische Influencerin, die jetzt in Miami, Florida, lebt, behauptet, sie habe in weniger als einem Jahr fast 1,4 Millionen US-Dollar verdient, indem sie einfach mit amerikanischen Männern mit britischem Akzent schmutzig gesprochen habe. Olivia Blanco, 32, ursprünglich aus London, zog Anfang dieses Jahres in die USA und erlebte während der Coronavirus-Krise ein boomendes Geschäft von Männern, die von ihrem Akzent besessen sind und gerne bezahlen, um sie über ihr OnlyFans-Konto sprechen zu hören.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Olivia Blanco (@britisholivia)

Sie glaubt nicht, dass sie etwas Besonderes tut. Olivia sagt, dass die Videos, die sie ihren Kunden schickt, sie leicht bekleidet zeigen und nur normale Dinge tun und über alles reden, nicht immer über etwas Sexuelles. 'Ich bin ordentliches Englisch, ich bin ein starker Teetrinker und ich bin ungeschickt', sagte Olivia laut Die Sonne . „Sie lieben meinen Akzent hier in den USA. Fans fragen immer nach benutzerdefinierten Videos von mir und reden nur. Was soll ich sagen, die Perversen können nicht genug bekommen - vielleicht werde ich eines Tages in Audio-Geschichten verzweigen. '



Ihre Familie ist total fertig mit dem, was sie tut. Während einige Leute Olivias Berufswahl missbilligen mögen, lieben es ihre weiblichen Familienmitglieder - so sehr, dass sie mitmachen wollen! 'Familie und Freunde lieben, was ich tue - besonders meine weiblichen Familienmitglieder', sagte sie. „Sie wollen sich auch engagieren! Meine Mutter unterstützt mich am meisten ... wir reden über das Starten einer Fan-Seite für Mutter und Tochter. '

Olivia würde auch in Zukunft in Betracht ziehen, sich mit Erwachsenenfilmen zu beschäftigen. Im Moment gibt es keinen Grund für sie, sich mit 'Mainstream' -Pornos zu beschäftigen, aber sie sagte, sie sei nicht gegen die Idee, ob sie in Zukunft das richtige Angebot bekommen würde. 'Im Moment arbeite ich gerne für mich selbst, aber ich würde Mainstream-Erotikfilme nicht ausschließen. Ich möchte einfach nicht anmutig alt werden - überhaupt nicht! ' Sie sagte.





Sie mag ein 'Freak in the Sheets' sein, aber sie ist im Moment glücklich Single. Olivia beschreibt sich selbst als 'vollbusig, kurvig und lockig' sowie als 'wahre, saftige Explosion tropischer Freude'. Sie ist jedoch nicht in einer Beziehung und ist auch frustriert, dass sie, wenn sie Jungs trifft, oft direkt ins Bett springen wollen. Olivia möchte jedoch zuerst zu Abend essen.