Das Iowa Nursing Home veranstaltet die 'Booze' N 'Tattoo' -Nacht für ältere Bewohner und sie lieben es

Während die COVID-19-Pandemie für alle schwierig war, müssen ältere Menschen, die in Pflegeheimen leben, eine der am stärksten betroffenen Gruppen sein. So lange von ihren Lieben isoliert zu sein, mag notwendig gewesen sein, um die Sicherheit der Bewohner zu schützen, aber es ist auch unglaublich einsam und sogar deprimierend. Aus diesem Grund entschied Kensey Gehring, Aktivitätsleiterin des Rose Haven Nursing Home, dass sie kreativ werden musste. Sie veranstaltete kürzlich eine Booze 'N' Tattoos-Nacht für die Bewohner des Hauses in Iowa und sie hatten eine tolle Zeit!



Die Bewohner waren in den letzten Monaten beschäftigt.

Die Booze 'N' Tattoos-Nacht war vielleicht das aufregendste der Ereignisse, die Gehring für sie geplant hatte, aber es war nicht das erste. Sie hatten in den letzten Monaten viele sozial distanzierte Aktivitäten zu erledigen, angefangen beim Kürbisschnitzen und einem Heimkehrtanz bis hin zu anderen Themen-Tagen.

Booze 'N' Tattoos Nacht war ein absoluter Erfolg.

Gehring arbeitete mit der Direktorin des Hauses, Jalissa Winn, zusammen, um die Nacht zu planen. Dazu gehörten vorübergehende Tätowierungen der Bewohner, wenn sie diese wollten, sowie die Bereitstellung einiger ihrer bevorzugten alkoholischen Getränke. Für die Tätowierungen standen viele verschiedene Designs zur Auswahl, von Schmetterlingen über Blumen bis hin zu allem dazwischen.



Unnötig zu sagen, die Bewohner haben es geliebt!

So viele von ihnen waren bereit, eine kalte Dose ihres Lieblingsbiers zu genießen, während sie sich tätowierten. Als Residentin erzählte Karen Von Linien der lokalen Nachrichtenagentur KCRG 'Ich habe mich entschieden: Ich werde Spaß haben, egal wie viel Zeit ich noch habe.' Sie bekam zwei erstaunliche Rosentattoos, eines am Handgelenk und eines auf der Brust. Hol es dir, Karen!

Es genügt zu sagen, dass die Leute in den sozialen Medien es auch geliebt haben.

Seit Rose Haven Ende letzten Monats Fotos der Veranstaltung auf ihrer Facebook-Seite geteilt hat, hat der Beitrag mehr als 31.000 Likes, 20.000 Kommentare und 116.000 Shares erhalten. Sieht so aus, als ob jeder es liebt, diese erstaunlichen Bewohner so glücklich zu sehen!