Ist es die Zukunft der Beziehungen, „monogam“ zu sein? Es könnte viele Probleme lösen

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Ihre Beziehung zu eröffnen? Eine überraschende Anzahl von Paaren beginnt, andere Menschen außerhalb ihrer Beziehung einvernehmlich zu sehen. Es betrügt nicht, es ist einfach 'monogam'. Wenn Sie noch nie von dem Begriff gehört haben, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben hier alles, was Sie wissen müssen - vielleicht ist es ein Trend, der für Sie funktionieren könnte!



Der Begriff gibt es schon seit Jahren.

Monogam zu sein ist nicht gerade eine neue Sache. Es ist einer von vielen beziehungsdefinierenden Begriffen, die in der Vergangenheit auf der Strecke geblieben sind. Aber nicht mehr! Das Interesse am Lebensstil hat in den letzten Monaten zugenommen. Dies könnte daran liegen, dass bestimmte liberale Bereiche der Gesellschaft sich mit der Erörterung von Beziehungsfehlern immer wohler fühlen. Grundsätzlich sind einige Leute viel entspannter über Polyamorie geworden.

Der Sex- und Beziehungsexperte Dan Savage prägte zuerst den Begriff.

Savage ist ein schwuler, verheirateter, nicht monogamer Vater, der zufällig auch ein führender Experte für Sex und Beziehungen ist. Er ist seit einigen Jahren in einer monogamen Beziehung zu seinem Ehemann Terry Miller. Die beiden sind ziemlich zufrieden mit ihrem Arrangement! Savage kam zuerst auf den Begriff, um seine eigene unkonventionelle Beziehung zu beschreiben. Kurz darauf begann er öffentlich über sein neues Label zu sprechen, und die Idee setzte sich schließlich durch.

Es ist eine Erweiterung des Begriffs 'offene Beziehung'.

Um monogam zu sein, muss man meistens monogam sein und gelegentlich Untreue zeigen. Sie müssen mit Ihrem Partner absolut ehrlich sein, wenn es um Schleudern geht. Manchmal legen monogame Paare vorab festgelegte Bedingungen fest, die alle externen Angelegenheiten erfüllen müssen. Zum Beispiel erlaubt Ihr Partner Ihnen möglicherweise nicht, mit jemandem zu schlafen, den Sie gut kennen. Möglicherweise können Sie nur eine bestimmte Anzahl von Malen pro Jahr außerehelichen Sex haben. Die genauen Bedingungen der Situation sind alle auf das betreffende Paar zurückzuführen.



Einige berühmte Figuren mögen wohl monogam gewesen sein.

Nicht jeder entspricht den Idealen der Monogamie, wissen Sie - nicht einmal alle berühmten Persönlichkeiten! Savage hat Grund zu der Annahme, dass eine Menge berühmter Persönlichkeiten aus der Vergangenheit möglicherweise monogamer waren, als Sie denken. Er glaubt, dass Amelia Earhart, die berühmte Pionierin der Luftfahrt, zu diesem Label passte, 'bevor es cool war'. Earhart war im Allgemeinen ein liberaler Badass, daher würde es uns nicht wirklich überraschen.

Es ist nicht dasselbe wie betrügen.

Eine monogame Beziehung hat nicht die gleichen Konnotationen von Verrat und Geheimhaltung wie Betrug. Die gesamte Vereinbarung beruht auf Ehrlichkeit, Offenheit und gegenseitigem Vertrauen. Grundsätzlich müssen alle Beziehungsprobleme im Voraus vereinbart werden, und nichts kann geheim gehalten werden. Das Brechen dieser grundlegenden Aspekte des monogamen Lebensstils kann dazu führen, dass Vertrauensprobleme entstehen und Beziehungen unter Druck geraten.