Ist er wirklich ein schlechter Texter oder steht er einfach nicht auf dich?

Wenn Sie gerade erst anfangen, jemanden kennenzulernen, wissen Sie nicht, wie seine SMS-Gewohnheiten aussehen, und wenn Sie sich Sorgen machen sollten, dass er manchmal einen ganzen Tag braucht, um auf eine einfache Frage zu antworten. Sein SMS-Verhalten kann viel über ihn und seine Gefühle für Sie verraten, aber es ist auch möglich, darüber nachzudenken. Woher solltest du also wissen, ob er nur ein rundum beschissener Texter ist oder ob er dich wirklich nicht mag? Bedenken Sie:



Einige Leute schreiben wirklich nicht gerne Text.

Es mag unmöglich erscheinen, jemanden zu finden, der nicht von SMS abhängig ist, aber es gibt ihn. Vielleicht ruft er Sie lieber an oder spricht einfach persönlich mit Ihnen. Es kann einige Anpassungen erfordern, aber versuchen Sie nicht, zu Schlussfolgerungen zu gelangen, wenn seine SMS-Gewohnheiten ein wenig anders sind als Sie es gewohnt sind. Wenn er Ihnen jedoch keine SMS sendet oder sich nicht persönlich oder per Telefonanruf an Sie wendet, sollten Sie wahrscheinlich einen Hinweis nehmen.

Sie können ein anspruchsvoller Texter sein.

Nur weil er nicht mit der gewohnten Häufigkeit und Genauigkeit schreibt, heißt das nicht, dass er im Unrecht ist. Jeder hat andere Gewohnheiten und trotz allem, was Sie vielleicht denken, ist nicht jeder rund um die Uhr an sein Telefon angeschlossen. Schneiden Sie ihn etwas locker. Wenn er Ihnen regelmäßig antwortet, versuchen Sie, tief durchzuatmen, auch wenn es sich nicht um eine lange Absatzform handelt.

Wie ist er persönlich?

Wir alle wissen, dass es leicht ist, Text falsch zu verstehen. Kontext und Ton können bei der Übersetzung völlig verloren gehen. Wenn Sie ihn also ausschließlich danach beurteilen, wie seine Texte klingen, müssen Sie nur um Ärger bitten. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie er persönlich mit Ihnen kommuniziert. Wenn er großartig darin ist, können Sie lernen, mit seinen beschissenen SMS-Gewohnheiten umzugehen und einen besseren Weg zu finden, um in Kontakt zu bleiben.



Die Leute sind beschäftigt.

Nicht jeder kann bei der Arbeit eine SMS schreiben. Auch in bestimmten sozialen Situationen ist es nicht jedem recht, sein Telefon herauszunehmen. Möglicherweise hat er nur kurze Zeitfenster, um Texte zurückzugeben, und Sie sind möglicherweise nicht jedes Mal seine oberste Priorität. Dies bedeutet nicht, dass er ein schlechter Texter ist oder nicht auf dich steht. es bedeutet nur, dass er andere Dinge vorhat.

Achten Sie darauf, wann er Ihnen schreibt.

Genauso wichtig wie das, was er sagt, ist, wenn er es sagt. Vielleicht ist er kein häufiger Texter, aber wenn er Sie im Voraus fragt, schnell genug antwortet, wenn Sie eine Frage stellen, und vor allem noch nie einen Freitagabend-Text gesendet hat, sollten Sie wahrscheinlich über die Tatsache hinausschauen, dass Sie Manchmal höre ich ein paar Tage lang nichts von ihm.