Ivanka Trump 'Furzte und beschuldigte ihre Klassenkameradin' in der High School, sagt die ehemalige BFF

Eines der wenigen Dinge, die uns durch den Wahnsinn und die Verderbtheit einer Trump-Präsidentschaft gebracht haben, ist die Garantie, dass überall, wo Donald hingeht, Geschichten über seine Lächerlichkeit folgen werden. Während diese Geschichten oft diejenigen von uns mit Moral und Werten zurücklassen, die vor Wut zittern oder vor Traurigkeit weinen, dass dies das wirkliche Leben ist, gibt es manchmal ein wenig Leichtigkeit, wie bei der Offenbarung (ähm, Anklage ?) dass Ivanka Trump in der High School einen ihrer Klassenkameraden gefurzt und dafür verantwortlich gemacht hat. Ich lebe dafür !!



Die Geschichte stammt von Ivankas ehemaliger BFF. Lysandra Ohrstrom ist Schriftstellerin für Vanity Fair , aber sie war auch BFFs mit Ivanka, als beide Chapin besuchten, eine rein weibliche Privatschule auf der Upper East Side von Manhattan. Lysandra war sogar eine Trauzeugin bei Ivankas Hochzeit mit Jared Kushner im Jahr 2009, aber ihre politischen Ideologien könnten zu diesem Zeitpunkt nicht weiter voneinander entfernt sein.

Sie haben jetzt eine 'entfernte, aber höfliche' Beziehung. Während sie zu diesem Zeitpunkt nicht gerade Feinde sind, könnten sie hinter Lysandras Alleskönner (oder zumindest einigen) her sein Vanity Fair . In dem Stück behauptet Lysandra, dass Ivanka früher ziemlich frühreif und sehr charmant war, was Menschen wie sie dazu brachte, da sie annahmen, sie sei nichts wie ihr Vater. Privat war sie jedoch genau wie Donald von Geld besessen. Lysandra sagt, sie habe Ivanka einmal empfohlen, ein Buch über einen Restaurantbesitzer zu lesen, worauf Ivanka antwortete: 'Warum sollten Sie mir sagen, ich soll ein Buch über arme Leute lesen?'

Ivanka war immer gern schelmisch. Laut Lysandra überzeugte Ivanka andere Mädchen in der Schule immer wieder, ihre Brüste auf den Hot-Dog-Mann zu richten, der den Karren auf dem Bürgersteig außerhalb ihrer Schule fuhr. Sie war anscheinend auch wirklich gut darin, sich aus allen Schwierigkeiten herauszureden, in die sie zufällig geraten war, und alle anderen den Sturz zu überlassen.



Donald wollte glauben, dass Ivanka das hübscheste Mädchen in der Schule war. Lysandra sagt, als Donald ihr diese Frage stellte, antwortete sie scherzhaft, dass Ivanka unter den Top 5 war und ihr Vater nicht amüsiert war. 'Bevor ich erfuhr, dass die Trumps keinen Sinn für Humor haben, erinnere ich mich, dass ich ehrlich geantwortet habe, dass sie wahrscheinlich unter den ersten fünf war', schrieb Lysandra. ''Wer ist hübscher als Ivanka?' Ich erinnere mich, dass er einmal mit echter Verwirrung gefragt hat, bevor er die beiden Mädchen, die ich mir vorgestellt hatte, richtig benannt hat. Er beschrieb eine als junge Cindy Crawford, während die andere, wie er sagte, eine großartige Figur hatte. “

Überraschung! Ivanka Trump ist wahrscheinlich rassistisch. Lysandra enthüllte, dass Ivanka eine Halskette „hasste“, die sie mit ihrem auf Arabisch geschriebenen Namen trug, und Trump ihr eines Tages sagte: „Wie fühlt sich Ihr jüdischer Freund, wenn Sie Sex haben und diese Halskette trifft ihn ins Gesicht? Wie kannst du das Ding tragen? Es schreit nur, 'Terrorist'. Es sieht so aus, als würde der Apfel hier nicht weit vom Baum fallen.