Joe Bidens Deutscher Schäferhund wird der erste Rettungshund sein, der im Weißen Haus lebt

Eine der auffälligsten Abwesenheiten im Weißen Haus in den letzten vier Jahren - neben logischem menschlichem Denken und natürlichem Anstand natürlich - war die von Hunden. In der Vergangenheit hatten sitzende Präsidenten immer vierbeinige Freunde, die ihnen dabei halfen, sie zu führen und einfach weiterhin der beste Freund des Menschen zu sein, und das ist eines der vielen Dinge, die Joe Biden im Januar zurückbringen wird. Tatsächlich wird Major, der deutsche Schäferhund, der erste Rettungshund in der Geschichte des Präsidenten sein, der im Weißen Haus lebt!



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Keine unruhigen Tage auf dem Trail, an denen ich eine große Motivation habe.

Ein Beitrag von geteilt Joe Biden (@joebiden) am 5. Oktober 2020 um 15:22 Uhr PDT



Major wird von Champ in Washington begleitet. Natürlich wurde Champ im Jahr 2008 gerettet und hat bereits in den Vizepräsidentengrabungen des US Naval Observatory gelebt. Major wurde jedoch erst 2018 von der Delaware Humane Society adoptiert, also schreibt er Geschichte!

Dies könnte eine großartige Sache für Rettungshunde sein! Ich habe immer fest an den Ansatz des „Adoptierens, nicht einkaufen“ für den Besitz von Haustieren geglaubt, und ein Präsident mit einem Rettungshund könnte Bidens amerikanische Mitbürger wirklich ermutigen, in seine Fußstapfen zu treten und einem Hund in Not ein Gut zu geben. für immer nach Hause lieben.





Die Leute sind begeistert, dass Champ und Major einziehen. Seien wir einfach real: Tierhalter werden oft als freundlichere, zugänglichere und vertrauenswürdigere Menschen angesehen. Das liegt daran, ein Tier als Teil Ihrer Familie zu haben, bedeutet, eine andere Art von Liebe und Wärme zu kennen. Zu wissen, dass die Nation jetzt nicht nur einen, sondern zwei Erste Hunde hat, die zum Weißen Haus gehen, wärmt überall die Herzen.

Ich weiß nichts über dich, aber ich kann es kaum erwarten, dass ein paar Welpen aus dem Weißen Haus kommen! Es ist lange her, dass Bo und Sunny da waren, und es ist an der Zeit, dass wir ein paar Eckzähne um die 1600 Pennsylvania Avenue haben, meinst du nicht auch?