Nur weil ich allein bin, heißt das nicht, dass ich einsam bin

Ich habe nicht den richtigen Mann gefunden, der perfekt zu mir passt, und das ist für mich in Ordnung. Ich weiß von außen, dass es schwierig sein könnte, in meiner Situation zu sein - ich wache alleine auf, beende meinen Alltag alleine und lege mich mit niemandem ins Bett, der mir eine gute Nacht wünscht - aber ob Sie es glauben oder nicht, meine Güte Das Leben ist so wie es ist vollkommen glücklich. Im Ernst, nur weil ich alleine bin, heißt das nicht, dass ich einsam bin.



Mein Glück ist meine Wahl.

Jemanden in meinem Leben zu haben, sehe ich nicht als Schlüssel zum Glück. Glücklich zu sein ist eine Entscheidung, die ich jeden Tag für mich selbst treffe. Ich kann mich in Elend und Selbstmitleid suhlen, weil ich keine Beziehung habe, wodurch ich mich elend und allein fühle, oder ich kann mich dafür entscheiden, mein Leben positiv zu betrachten. Ich habe mich entschieden, glücklich mit mir selbst zu sein, auch wenn ich in meinem Leben keine Liebe habe.

Ich hatte schon die Mitleidsparty und bin drüber hinweg.

Ich habe Phasen der Einsamkeit gesehen, die manche Menschen nicht länger als fünf Minuten durchleben könnten, und das hat mich erstaunlich stark und selbstbewusst gemacht. Ich habe mich in den Schlaf geweint, ich habe geschimpft und gestöhnt, dass ich niemanden in der Nähe habe, und ich bin an den Gruben der Traurigkeit vorbei aufgestiegen, bis ich mich voll und zufrieden mit mir selbst fühle.

Single bedeutet nicht automatisch einsam.

Ich habe gehört, dass sich Menschen in voll engagierten Beziehungen die ganze Zeit darüber beschweren, dass sie sich allein fühlen, noch mehr als ich. Tatsächlich denke ich, dass mein einziges Leben es mir ermöglicht hat, Gefühle der Einsamkeit auf eine Weise zu überwinden, die nicht viele können. Ich konnte mich nur darauf verlassen, die Traurigkeit zu töten - ich war nicht darauf angewiesen, dass jemand anderes in meinem Leben es für mich tat.



Die Menschen in meinem Leben machen mich überhaupt nicht einsam.

Ich habe einige erstaunliche Menschen in meinem Leben, die immer für mich verfügbar sind, wenn ich jemals das Gefühl habe, emotional auf eine schwierige Situation zu stoßen. Meine Freunde und meine Familie sind so viel mehr als nur zufällige Bindungen in meinem Leben - sie sind die Liebe meines Lebens. Du brauchst keine romantische Beziehung, um Gefühle der Einsamkeit zu töten, du brauchst nur großartige Menschen in deinem Leben, und ich habe meine mit Bedacht ausgewählt.

Ich bin mein bester Freund.

So lange ich Single bin, habe ich mich so tief kennengelernt, dass ich wirklich liebe, wer ich bin. Selbst wenn ich viel Zeit alleine verbringe, verbringe ich diese Zeit mit der besten Beziehung, die ich jemals haben könnte - der mit mir selbst. Es gibt keinen Raum für Einsamkeit, wenn Sie immer in guter Gesellschaft sind.