Ein Kit, mit dem Sie Ihre eigenen menschlichen Steaks anbauen können, ist kein „technisch“ Kannibalismus, wie die Hersteller versprechen

Das Unternehmen, das hinter dem weltweit ersten Anbau eines eigenen menschlichen Steak-Kits steht, hat darauf bestanden, dass dies nicht wirklich als Kannibalismus gilt. Andrew Pelling, Orkan Telhan und Grace Knight haben das DIY-Kit namens Ouroboros Steak entwickelt, mit dem Sie im Rahmen der Ausstellung „Designs for Different Futures“ im Philadelphia Museum of Art Ihre eigenen Steaks aus menschlichen Zellen züchten können. Design des Jahres Im Design Museum in London.



Nein, das können Sie eigentlich nicht kaufen. Das Wichtigste zuerst: Das DIY-Kit für das Ouroboros-Steak steht derzeit nicht zum Verkauf. Stattdessen handelt es sich um ein konzeptionelles Projekt, das als 'kritischer Kommentar zur Fleischindustrie im Labor' dient und die Nachhaltigkeitsansprüche der Branche kritisiert. Theoretisch würde es mit allem kommen, was Sie brauchen, um Ihre eigenen menschlichen Steaks zuzubereiten, was viele Leute ausflippt.

Warten Sie, ist das nicht ... Kannibalismus? Nicht 'technisch', sagen die Macher. Ja, Sie würden theoretisch menschliche Steaks essen, aber nicht ... wirklich? 'Die Leute denken, dass es Kannibalismus ist, sich selbst zu essen, was technisch gesehen nicht der Fall ist', sagte Knight Die Meere . Telhan erklärte weiter: „Unser Design ist wissenschaftlich und wirtschaftlich machbar, aber auch in vielerlei Hinsicht ironisch. Wir fördern nicht das „Essen selbst“ als realistische Lösung, um den Proteinbedarf des Menschen zu decken. Wir stellen eher eine Frage: Was wären die Opfer, die wir bringen müssen, um weiterhin Fleisch in dem Tempo zu konsumieren, in dem wir sind? Wer kann sich in Zukunft Tierfleisch leisten und wer hat möglicherweise keine andere Wahl, als Fleisch von sich selbst zu kultivieren? “

Wir sind damit einverstanden, Tiere zu essen ... Laut Knight ist „abgelaufenes menschliches Blut ein Abfallmaterial im medizinischen System und billiger und nachhaltiger als FBS, aber kulturell weniger akzeptiert.“ Die Macher von Ouroboros Steak argumentieren, dass das Kit keine Menschen schädigt, aber das gilt nicht für im Labor gezüchtetes Tierfleisch. 'Fötales Rinderserum kostet erhebliche Geldbeträge und das Leben von Tieren', sagte Pelling. „Obwohl einige Fleischunternehmen aus Laboranbau behaupten, dieses Problem gelöst zu haben, haben unseres Wissens keine unabhängigen, von Experten geprüften wissenschaftlichen Studien diese Behauptungen bestätigt. Da sich die Fleischindustrie im Labor rasant entwickelt, ist es wichtig, Designs zu entwickeln, die einige der zugrunde liegenden Einschränkungen aufdecken, um über den Hype hinauszusehen. “



Einige der Miniatursteaks sind im Design Museum ausgestellt. Sie sind in Harz konserviert und werden mit einem Augenzwinkern auf einen Teller mit Besteck gelegt. Theoretisch sammelte jeder, der das DIY-Kit verwendete, mit einem Wattestäbchen Zellen von der Innenseite seiner Wangen und legte sie dann auf ein vorgewachsenes Gerüst aus Pilzmyzel. Sie müssen ungefähr drei Monate lang in einer warmen Umgebung aufbewahrt und bis zur Fertigstellung regelmäßig mit Humanserum gefüttert werden. Ein bisschen cool, wenn du darüber nachdenkst.

Gesponsert: Der beste Dating- / Beziehungsrat im Web. Überprüfen Beziehungsheld Ein Ort, an dem hochqualifizierte Beziehungstrainer Sie erreichen, Ihre Situation ermitteln und Ihnen dabei helfen, das zu erreichen, was Sie wollen. Sie helfen Ihnen durch komplizierte und schwierige Liebessituationen wie das Entschlüsseln gemischter Signale, das Überwinden einer Trennung oder alles andere, worüber Sie sich Sorgen machen. Sie können sich innerhalb von Minuten sofort per Text oder Telefon mit einem großartigen Coach verbinden. Klick einfach Hier ...