Das männliche Model gibt Tausende für plastische Chirurgie aus, um sich in einen Elfen zu verwandeln

Ein männliches Model hat Tausende von Dollar für Schönheitsoperationen ausgegeben, um sich in einen Elfen zu verwandeln. Luis Padron aus Argentinien gab zu, dass er seit seiner Kindheit von den Fabelwesen besessen war, als er in der Schule schlecht gemobbt wurde und Trost in der Fantasie suchte. Durch das Anschauen von Filmen wie Labyrinth und Die unendliche Geschichte Luis sagte, er habe endlich ein Gefühl der Zugehörigkeit verspürt, daher macht es nur Sinn, dass er das werden möchte, von dem er glaubt, dass es ihn gerettet hat.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Luis Padron - ★ THE ELF ★ (@ luispadron.elf)

Er sieht sich als 'Trans-Spezies'. Nach mehr als 30 kosmetischen Eingriffen nennt sich Luis 'Trans-Spezies'. Er hatte eine Fettabsaugung am Kiefer, eine Nasenkorrektur, eine Ganzkörper-Haarentfernung und er bleicht seine Haut und Haare, um den Elfen, zu dem er werden möchte, wieder vollständig zusammenzusetzen.



Dieser Look erfordert viel Pflege. Ein Elf zu sein ist nicht billig und Luis gibt fast 5.000 US-Dollar pro Monat aus, um seinen Look aufrechtzuerhalten. Zusätzlich zu den verschiedenen Körperbehandlungen, die er durchmacht, muss er zahlreiche Cremes und Farbstoffe auftragen und verwendet Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 100, um seine blasse Haut zu erhalten.

Er musste sich die Haare schneiden. Aus Gründen, die er nicht preisgab, gab Luis bekannt, dass er gezwungen war, sein herrlich langes Haar zu schneiden, nachdem er sich einer als 'Vampir-Haaransatz-Operation' bekannten Prozedur unterzogen hatte. Seine langen Locken loswerden zu müssen, war für Luis verheerend. Er sagte: „Vor vier Monaten habe ich mir dafür die Haare geschnitten. Es war ein Schock! Ich fühlte mich nicht mehr wie ich. Ich muss eine Perücke tragen, um mich wie ich zu fühlen. Können Sie sich vorstellen, ein Kostüm von sich selbst anziehen zu müssen? “





Es war schwierig, Ärzte zu finden, die seine Elfenidentität unterstützen. Viele Mediziner haben sich geweigert, Luis als Elfen anzusehen und bestehen stattdessen darauf, ihn als Menschen zu bezeichnen, was er hasst. Schließlich fand er in Los Angeles einen Chirurgen, der seine Träume verwirklichen wollte. 'Mein Manager empfahl mir seinen Freund, der beiläufig der beste Haararzt in Beverly Hills war, Dr. John Kahen und sein großartiges Team in der Beverly Hills Hair Restoration Clinic', sagte er. 'Er hat meinen Traum rekonstruiert und wir haben den fantastischen Vampir-Haaransatz aufgeführt!'