Mann kauft versehentlich aufblasbaren Grinch für seine Tochter, die größer ist als sein Haus

Ein Brite, der dachte, es wäre schön, seine Tochter zu Weihnachten mit einem aufblasbaren Grinch zu überraschen, bekam mehr, als er erwartet hatte, als es geliefert wurde, und er erkannte, dass es fast 35 Fuß groß war. Ray Liddell aus Hartlepool, County Durham, überraschte die 7-jährige Jasmine sicherlich, aber sie war nicht die einzige, die einen Schock bekam, als die Dekoration errichtet wurde.



Ein großes Dankeschön an Alice House Patrons @JBRecycling Gönner für ihr großzügiges Sponsoring des Grinch in der Park Avenue in Hartlepool, die derzeit Geld für lokale Hospizpatienten sammelt. #GrowYourHartFund @ VikkiJacksonSm2 https://t.co/3q7sDgZMA8 ... pic.twitter.com/ItXcxPx6Jc

- Alice House Hospiz (@AliceHouseHosp) 2. Dezember 2020

Um fair zu sein, kostete es 670 Dollar. Liddell zahlte zugegebenermaßen 500 Pfund (670 Dollar) für seinen aufblasbaren Grinch aus, also musste er sicher gewusst haben, dass es etwas beträchtlich war, oder? Ansonsten hat er eine ziemlich verzerrte Vorstellung davon, wie viel Weihnachtsdekoration kosten sollte!



Leute aus aller Welt sind gekommen, um es zu sehen. Wie Sie sich vorstellen können, wird ein riesiger aufblasbarer 35-Fuß-Grinch Zuschauer anziehen, und Liddell schätzt, dass bereits etwa 5.000 Menschen vorbeigekommen sein müssen, um ihn zu sehen. 'Es ist ein Gesamtbild der Positivität. Leute kommen von überall her, um sich fotografieren zu lassen “, sagte er Der Spiegel . „Am Sonntagmorgen gab es eine Warteschlange. Ich habe dafür gesorgt, dass alle sozial distanziert waren. Ich denke, wir müssen über 5.000 Leute besucht haben. Bisher war es ein echtes Wunder. '

Die Reaktionen, die er erhalten hat, waren von unschätzbarem Wert. Weil 2020 ein so schreckliches Jahr war, ist ein bisschen Glück und Bestimmtheit eine gute Sache, und Liddell ist froh, dass mehr Menschen als nur Jasmine es genießen. „Ich habe es nur für meine Tochter bestellt, weil sie Grinch liebt. Ich war begeistert von ihrer Reaktion, geschweige denn von der von Fremden “, sagte er. 'Jasmine hat es nur wie verrückt angeschrien, als alles in die Luft gesprengt wurde.'





Liddell nutzt die Popularität des Grinch, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Während er jeden begrüßt, der vorbeikommen und das Schlauchboot sehen möchte, bittet er diejenigen, die es besuchen, Geld an das örtliche Hospiz zu spenden. Zum Zeitpunkt des Schreibens hatte er bereits mehr als 20.000 GBP (26.800 USD) gesammelt. Gut gemacht!