Mann heiratet sich in aufwändiger Zeremonie, nachdem Verlobter ihn fallen lässt

Doktor Diogo Rabelo hatte eine große Hochzeit mit seinem Verlobten Vitor Bueno geplant, nachdem sie sich im letzten November verlobt hatten. Während das brasilianische Ehepaar letzten Monat seine Gelübde austauschen sollte, stellten sie fest, dass ihre Beziehung einfach nicht funktionierte, und Vitor ließ Diogo im Juli 2020 fallen. Diogo wollte jedoch die von ihm geplante glorreiche Hochzeit nicht absagen, also entschied er das Wenn er Vitor nicht heiraten würde, würde er sich selbst heiraten.



Die Show muss weitergehen! Diogo wusste, wie viel Arbeit in die Planung der Zeremonie gesteckt worden war, und so beschloss der 33-Jährige am 17. Oktober, sich bei einer üppigen Zeremonie in einem Resort in Itacare, Bahia, „Ich mache“ zu sagen. Nach dem Aussehen der Fotos war es ein wunderschöner Tag!

Eine solch extravagante Hochzeit ist nicht billig. Die ganze Angelegenheit kostete ihn rund 62.000 US-Dollar (350.000 BRL), was kein geringer Betrag ist. Kein Wunder, dass Diogo zögerte, Dinge abzusagen! Angesichts der Tatsache, dass dies der schönste Tag seines Lebens sein sollte, ist es leicht zu verstehen, warum er alles geben wollte!

Seine Familie und Freunde sind immer noch aufgetaucht! Zum Glück für Diogo wurde er von seinen Lieben für seinen besonderen Tag begleitet, an dem 40 Gäste teilnahmen. Es überrascht nicht, dass keiner von diesen von Vitors Seite war, aber das ist nur zu erwarten. 'Heute ist einer der glücklichsten Tage meines Lebens, da ich mit den Menschen zusammen bin, die ich in diesem Leben am meisten liebe, um eine Tragödie zu feiern, aber ich habe daraus eine Komödie gemacht', sagte Diogo über den großen Tag.



Es geht nur darum, sich selbst zu lieben. Während Diogo erwog, die Hochzeit zu beenden und alles abzusagen, nachdem er sich von Vitor getrennt hatte, wusste er letztendlich, dass er die Ehe alleine durchmachen musste. „Ich habe die Situation einen Monat lang analysiert und festgestellt, dass ich mich selbst schätzen und lieben muss. Ich habe die Zeremonie beibehalten und 40 meiner 50 Gäste kamen “, sagte er Ballon . „Die Botschaft, die ich an Menschen mit meiner Ehe senden wollte, ist nicht die eines Opfers, ich bin nicht auf eine Ehe angewiesen, um glücklich zu sein. Ich möchte jemand anderen heiraten und ich möchte Kinder haben, aber mein Glück kann nicht davon abhängen. “