Mann 'vergewaltigt und imprägniert 11-jähriges Tennessee-Mädchen, bevor er mit 9-jährigem nach Florida flieht'

Ein Mann, der angeblich ein 11-jähriges Mädchen aus Tennessee vergewaltigt und imprägniert hat, bevor er ein 9-jähriges Mädchen entführt und mit ihr nach Florida flüchtet, wurde verhaftet. Mynor Leonel Jeronimo-Velasquez, 31, soll mit dem jüngeren Kind zusammengelebt worden sein und wird nun vom Büro des Sheriffs des Blount County ernsthaft angeklagt. WBIR Berichte.



Facebook / Blount County Sheriff's Office

Die Polizei begann, ihn zu untersuchen, nachdem sie die Schwangerschaft des 11-jährigen Mädchens entdeckt hatte. Nachdem festgestellt wurde, dass das junge Mädchen im achten Monat schwanger war, mussten die örtlichen Strafverfolgungsbehörden eingreifen. Maryville Polizeichef Tony Crisp sagte der Tägliche Zeiten dass ein Wohlfahrts-Check sowohl bei ihr zu Hause als auch in einem örtlichen Krankenhaus durchgeführt wurde. Zu diesem Zeitpunkt machte sich Velasquez auf den Weg nach Florida.

Es war eine Gruppenarbeit, den Verdächtigen zu lokalisieren. Es wurde gesagt, dass die Warrant Unit des Martin County Sheriffs mit Schulbeamten, Special Victim Unit Detectives, der DCF und dem US-Zoll zusammenarbeitete, um Velasquez ausfindig zu machen. Sie taten es schließlich - und er lebte mit einem 9-jährigen Mädchen zusammen, das kürzlich in Tennessee als vermisst gemeldet worden war.



Zum Glück wurde das Mädchen gerettet und soll unversehrt gewesen sein. Die Polizei sagte, sie glaubten nicht, dass das jüngere Mädchen von Velasquez vergewaltigt worden war, und Crisp sagte: 'Wo wir uns zu diesem Zeitpunkt in unseren Ermittlungen befinden, haben wir derzeit keine Beweise, die dies unterstützen würden.' Velasquez wurde jedoch wegen zweier Vergewaltigungen an einem Kind unter 13 Jahren angeklagt, weil es das ältere Mädchen angeblich imprägniert hatte.

Es wurde festgestellt, dass Velasquez illegal im Land ist. Nachdem er zurück nach Tennessee ausgeliefert worden war, wurde er in einen Einwanderungshäftling gebracht und in die Justizvollzugsanstalt von Blount County mit einer Anleihe über 250.000 US-Dollar gebracht. Es ist unklar, ob er abgeschoben wird oder vor Gericht gestellt wird und möglicherweise eine Haftstrafe in den USA verbüßt.