Mann benutzt Unterwäsche, um sein Gesicht während des Tankstellenüberfalls zu verkleiden

Wenn Sie an einem Punkt im Leben angelangt sind, an dem bewaffneter Raub eine gute Idee zu sein scheint, denken Sie offensichtlich nicht klar. Wenn Sie jedoch vorhaben, damit durchzukommen, möchten Sie wahrscheinlich etwas nachdenklicher über Ihre Wahl der Verkleidung nachdenken. Leider hat der 26-jährige Shawn McCormick dieses Memo verpasst und entschieden, dass a Paar Unterwäsche würde den Job machen.



Es war (scheinbar) das perfekte Verbrechen. Der namenlose Mann betrat Bratchers Fuel am 7. Dezember gegen 18 Uhr in Moberly, Missouri. bewaffnet mit einer Schrotflinte und einer Unterwäsche auf dem Kopf - mit den Beinlöchern über den Augen, damit er natürlich sehen konnte, was er tat. Er machte einen Kurzurlaub, bevor die Polizei dort ankommen konnte, und so ging die Moberly Police Department zu Facebook, um zu helfen.

Es dauerte nicht lange, bis McCormick identifiziert wurde. Während der Kommentarbereich eine lustige Mischung aus schnellen Sprüchen und Witzen war, gab es auch einige hilfreiche Kommentare, die dazu führten, dass der Räuber identifiziert wurde. Es scheint, dass McCormicks Verkleidung nicht so gut funktioniert hat, wie er gehofft hatte.



Er wurde am 10. Dezember festgenommen. McCormick wurde nur drei Tage nach seinem Verbrechen des bewaffneten Raubes angeklagt, und die örtliche Polizei wollte der Öffentlichkeit dafür danken, dass sie dazu beigetragen hatte, ihn zu identifizieren und letztendlich vor Gericht zu stellen. 'In Bezug auf den Raubüberfall am vergangenen Wochenende bei Bratcher's Fuel möchte sich die Moberly Police Department bei dieser großartigen Gemeinde bedanken, der wir das Glück haben, zu dienen.' Die enorme Menge an Informationsaustausch und erhaltenen Tipps ist ein Beweis dafür, wie gut diese Community in einer Zeit der Not zusammenarbeitet “, schrieben sie in einem nachfolgenden Facebook-Beitrag. Sie fügten hinzu, dass die Anklage 'offiziell bei den Gerichten von Randolph County eingereicht wurde'.

Denken Sie noch einmal nach, Verbrecher. Verwenden Sie während eines Raubüberfalls möglicherweise keine riesige Unterwäsche als Verkleidung. Oder, wissen Sie, rauben Sie vielleicht gar keine Orte aus. Das ist wahrscheinlich eine bessere Idee.