Matthew Perry bestätigt, dass das Wiedersehen der Freunde im März 2021 endlich ausgestrahlt wird

Es scheint, als hätten wir ewig auf das gewartet Freunde Wiedervereinigung . Angesichts der Tatsache, dass es bereits Anfang dieses Jahres bestätigt wurde, macht die Tatsache, dass es noch nicht ausgestrahlt wurde, die Fans verrückt. Natürlich hätte niemand vorhersagen können, dass die COVID-19-Krise so verheerend und lang anhaltend sein würde, also macht es Sinn. Es ist jedoch gut zu wissen, dass das einmalige Special im neuen Jahr endlich ausgestrahlt wird.



Die Wiedervereinigung der Freunde wird für Anfang März verschoben. Sieht so aus, als hätten wir ein arbeitsreiches Jahr vor uns. Und so mag ich es!

- Matthew Perry (@MatthewPerry) 12. November 2020

Matthew Perry enthüllte die Neuigkeiten. Der Schauspieler, der Chandler Bing in der klassischen NBC-Sitcom spielte, ging am Donnerstag, dem 12. November, zu Twitter, um uns alle aus unserem Elend zu befreien und uns mitzuteilen, dass der März 2021 uns endlich das bringen würde Freunde Wiedersehen, nach dem wir alle so verzweifelt sind.



Ich wusste, dass 2021 ein gutes Jahr werden würde !! '' Freunde Die Wiedervereinigung wird für Anfang März verschoben. Sieht so aus, als hätten wir ein arbeitsreiches Jahr vor uns. Und so mag ich es! ' Perry schrieb auf dem Tweet und bestätigte, was ich seit dem Erscheinen der Wahlergebnisse empfunden habe: 2021 wird so viel besser als 2020 (nicht, dass die Messlatte dort sehr hoch liegt).

Das Wiedersehen mit den Freunden wird das Warten wert sein. Gott segne Jennifer Anistons Herz - sie versuchte die Fans zu beruhigen, indem sie darauf bestand, dass die Verzögerung der Wiedervereinigung nur bedeutete, dass sie die Show machen konnten, die schließlich besser ausgestrahlt wird, als irgendjemand jemals erwartet hätte. 'Weißt du was? Dies hat uns auch mehr Zeit gegeben, es noch aufregender und lustiger zu machen, als es gewesen wäre “, sagte sie Frist im August.





Wann immer es ausgestrahlt wird, wird es so gut sein. Ich meine, könnten wir noch aufgeregter sein?