Männer genießen Sex mit geistig instabilen Frauen mehr, Studienergebnisse

Während keine Frau vorhat, in die Rolle der „verrückten Freundin“ zu fallen, passiert es. Wir verlieren den Kopf über Leute, die wir mögen, und machen Dinge, die wir normalerweise nicht unterhalten würden, wenn wir bei Verstand sind. Selbst wenn wir uns über unsere Beziehungen einig sind, sind psychische Gesundheitskämpfe real und es passieren Dinge im Leben, die manchmal unser Gleichgewicht beeinträchtigen. Das ist keine schlechte Sache für Jungs, da viele Männer es gerne haben Sex mit Frauen, die etwas instabil sind .



Es gibt etwas zu sagen für eine schlechte Einstellung.

Eine neue Studie veröffentlicht in der Journal of Sex Research entdeckte, dass Männer mit Partnern, die „weniger emotionale Stabilität hatten, über eine bessere sexuelle Funktion berichteten“, während „eine geringere Verträglichkeit eines Sexualpartners eine bessere sexuelle Funktion bei Frauen vorhersagte“.

Natürlich muss man auch einen guten Kerl finden.

Die Studie fand auch heraus, dass 'Männer, die gründlich und pflichtbewusst sind, das Bedürfnis verspüren können, ihren Partner sexuell zu befriedigen, was wiederum zu einer besseren sexuellen Funktion ihrer Partner führen kann.'

Es ist nicht klar, ob dies auf der ganzen Linie zutrifft.

Die Ergebnisse waren das Ergebnis einer Umfrage unter Interviews mit Freiwilligen über ihr Sexualleben, ihre sexuelle Funktion und ihre Persönlichkeit. Alle Teilnehmer hatten ein Durchschnittsalter von 51 Jahren und alle waren durchschnittlich 24 Jahre lang in einer festen Beziehung. Obwohl diese Statistiken abweichen können, wenn die Studie überwiegend an Millennials durchgeführt wurde, sind die Ergebnisse aus mehreren Gründen immer noch ziemlich beunruhigend. Der Hauptgrund sind die Auswirkungen, die sie auf die Herangehensweise der Männer an die Probleme ihrer Partner haben.



Es ist beunruhigend, wenn Sie darüber nachdenken.

Es ist nicht schwer vorstellbar, dass einer der Gründe, warum Männer gerne Sex mit Frauen haben, die nicht unbedingt an einem großartigen Ort sind, darin besteht, dass dies bedeutet, dass Frauen es sind einfacher zu manipulieren . Denken Sie daran, wann Sie mitten in Angstzuständen oder Depressionen waren oder wann Sie mit einem schweren beruflichen Rückschlag oder persönlichen Verlust zu kämpfen hatten. Es verändert die Art und Weise, wie Sie sich fühlen und denken, und macht Sie standardmäßig anfälliger. Ein anständiger Kerl würde sich mehr darum kümmern, Sie zu trösten und Ihnen zu helfen, durch eine schwierige Phase zu kommen, als darum, wie gut Sie im Bett waren (oder ob Sie in der Stimmung waren, überhaupt mit ihm im Bett zu sein), aber diese Studie legt das Gegenteil nahe .

Letztendlich sollten wir uns um glückliche, gesunde und einvernehmliche sexuelle Begegnungen bemühen.

Obwohl nicht abzusehen ist, welche Motivation hinter den Antworten der Teilnehmer steckt, sollten wir nicht alle darauf abzielen guten Sex haben mit Partnern, die in jeder Hinsicht einverstanden und gesund sind? Das heißt nicht, dass Menschen mit psychischen oder emotionalen Gesundheitsproblemen nicht auch Sex genießen können, aber Sex mit Frauen zu bevorzugen, speziell wegen dieser Dinge, scheint ziemlich durcheinander zu sein.