Modell beschuldigt, das Gesetz gebrochen zu haben, nachdem es ein Topless-Fotoshooting in Dubai inszeniert hat

Ein brasilianisches Model, das in Dubai ein oben ohne Fotoshooting in einer Wüste inszenierte, wurde kritisiert und sogar beschuldigt, gegen das Gesetz verstoßen zu haben. Luana Sandien veröffentlichte eine Gruppe von sechs Aufnahmen von sich selbst, die nur mit den Händen über den Brüsten im Sand posierten. Dies führte zu Hunderten von Kommentaren von Menschen, die sie beschämten, weil sie die strengen Dresscode-Gesetze des Landes nicht eingehalten hatten. Sandien glaubt jedoch nicht, dass sie etwas falsch gemacht hat.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Luana Sandien (@luanasandien)

Der 27-Jährige trug so gut wie nichts in den Schüssen. Die Fotos zeigten Sandien mit einer lockeren, fließenden Hose mit geteiltem Bein, die die meisten ihrer Beine zeigte, sowie einem schwarz-weiß karierten Kopftuch und einer Sonnenbrille und das wars. Sicher, sie benutzte ihre Hände, um ihre Brustwarzen zu bedecken, aber die Schüsse waren äußerst suggestiv.



Sandien besteht darauf, dass sie 'niemanden in Verlegenheit bringen wollte'. Während die Hauptbeschwerden gegen die 27-Jährige lauteten, dass sie „die Zeichen staatlicher Souveränität beleidigt“ habe, besteht Sandien darauf, dass sie zwar über die Nacktheitsgesetze in Dubai Bescheid wusste, aber von jeglichem Fehlverhalten befreit ist, weil sie es zumindest benutzt hat ihre Hände, um sich zu bedecken.

Wer könnte einem guten Schuss widerstehen? Unabhängig davon, ob die Bilder angemessen waren oder nicht, glaubt Sandien, dass sie einfach zu gut waren, um sie nicht zu posten, und sagte dem Daily Star: 'Es war eines der besten Bilder, die ich je gemacht habe, aber ich wollte niemanden in Verlegenheit bringen.' Ich habe darauf geachtet, meine Brüste mit meinen Händen zu bedecken, da ich wusste, dass es auf dem Land verboten ist, nackt zu sein, und trotzdem wurde ich von Hassern bedroht. “





Sie ist ein bisschen kindisch. Anstatt die Hasser einfach zu ignorieren oder sich für ihr Verhalten zu entschuldigen, war sie in ihren Kommentarantworten ein wenig sarkastisch. Als eine Person sie fragte 'Wieso wird dein Arsch nicht verhaftet [?]', Kam sie schnell zurück mit: 'Sie ließen mich tun, was ich wollte (ich habe meine Reize).'