Model wegen Besitzes von Marihuana im Wert von 40 US-Dollar zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt

Ein britisches Model wurde zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er in Bali, Indonesien, mit Marihuana im Wert von rund 40 US-Dollar erwischt worden war. Jed Texas wurde im April festgenommen, nachdem die Polizei seine Villa in Canggu durchsucht und acht Säcke mit insgesamt 85,15 Gramm Unkraut gefunden hatte. Er bekannte sich am Bezirksgericht Denpasar schuldig und sagte, das Verbrechen habe ihn 'in Schmerzen und voller Scham' zurückgelassen. Die Sonne Berichte.



Er wird seine Zeit im Kerobokan-Gefängnis verbringen. Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, ist dies kein großartiger Ort. Kerobokan ist bekannt für seine höllischen Zustände wie Nagetierbefall, Kriminalität, Gewalt und Drogen. Mit anderen Worten, es wird kein Spaziergang im Park sein. Texas, eine Freundin von Kate Moss, wird seine fünf Jahre dort verbringen.

Die Polizei wurde auf das Versteck hingewiesen. Nach Angaben der örtlichen Polizei führte ein öffentlicher Hinweis dazu, dass sie die Villa überfielen. Als sie dort ankamen, hieß es, Texas, mit bürgerlichem Namen Jed Higgins, sei aus dem Schlafzimmer gerannt und habe versucht, die neun Säcke Unkraut in die Toilette zu spülen.

Er sagte der Polizei, er benutze Unkraut für seine Angst. Während eines Gerichtsauftritts erklärte er, dass er zur Behandlung seiner Angstzustände und psychischen Erkrankungen auf Marihuana angewiesen sei. Das Gericht berücksichtigt eine solche Forderung häufig, wenn es Urteilsentscheidungen trifft. 'Ich konnte nicht nach Hause gehen (während der Pandemie), also habe ich viel Marihuana gekauft, um meine Angst zu lindern', wird er zitiert.



Er hätte bis zu 20 Jahre im Gefängnis verbringen können. In diesem Sinne scheinen fünf Jahre (abzüglich der sieben Monate, die er bereits auf den Prozess gewartet hat) eine großzügige Strafe zu sein. 'Die Handlungen des Angeklagten haben das Image von Bali als Touristenziel geschädigt', sagte Richter Gede Putra Astawa. Texas muss außerdem eine Geldstrafe von rund 80.000 US-Dollar zahlen oder weitere sechs Monate im Gefängnis riskieren.

Jed Texas plant, gegen seine Überzeugung Berufung einzulegen. Es ist jedoch ungewiss, wie erfolgreich er in diesem Aufruf sein wird und wie lange der Prozess dauern wird. Es könnte sein, dass er fast seine gesamte Strafe verbüßt, bevor das Ergebnis entschieden ist.