Mutter lehrt Töchter, dass Jungfräulichkeit nicht existiert, weil es ein 'patriarchalisches Konzept ist, das keinen Zweck erfüllt'

Eine Mutter von fünf Mädchen hat darauf bestanden, dass sie ihnen niemals das Konzept der Jungfräulichkeit beibringen wird, da sie glaubt, dass es ein 'patriarchalisches Konzept ist, das keinen Zweck erfüllt'. TikToker Cayce LaCarte, auch bekannt als @book_mama sagte, sie ziehe ihre Töchter auf, um die Idee der Jungfräulichkeit insgesamt abzulehnen, anstatt sich auf gesellschaftliche Ideen einzulassen, die nur dazu dienen, die Gleichstellung und die Rechte von Frauen zu verringern. Schön für sie!



@book_mama

#Stich mit @nevadashareef #virginityisamyth #madmoms #fuckthepatriarchy

♬ Originalton - Deine Mutter

Laut Cayce fühlen sich Frauen durch Jungfräulichkeit nur schlecht. Wie oft schämen sich Frauen dafür, dass sie oder - Gott bewahre! - Sex genauso genießen wie Männer die ganze Zeit? Niemand beurteilt Männer jemals dafür, Sex zu haben, aber Frauen, die dies tun, werden als Huren oder irgendwie „weniger als“ angesehen, weil sie ihre „Reinheit“ aufgeben, indem sie es wagen, an einer natürlichen Handlung teilzunehmen. Das führt nur dazu, dass Frauen sich ohne wirklichen Grund schrecklich fühlen.



Sex zu haben ändert nichts an deinem Wert. Wie Cayce erklärte, macht es buchstäblich keinen Unterschied, ob Sie Sex hatten oder nicht - das wirkt sich nicht im geringsten auf Ihren Wert aus. 'Es ist ein patriarchalisches Konzept, das zur Kontrolle von Frauen verwendet wird und keinen Zweck erfüllt - außer Frauen dazu zu bringen, sich schlecht zu fühlen', erklärte sie in einem jetzt viralen Video. 'Nur weil ein Typ irgendwann in deinem Leben zufällig seinen Penis in dich steckt, ändert das nichts an deinem Wert, es ändert nichts daran, wer du bist, es tut nichts anderes als es passiert ist.'

  • Sie ist nicht anderer Meinung, dass Sex eine große Sache ist, sie glaubt nur, dass die Wichtigkeit beim „ersten Mal“ dumm ist. „Sex ist wichtig. Es ist ein großes Geschäft. Es sollte immer eine große Sache sein. Es hat nichts mit deinem ersten Mal zu tun ... es ist einfach lächerlich. Das ganze Konzept ist lächerlich “, sagte Cayce. Ich kann nicht sagen, dass ich nicht einverstanden bin!

    Nein, wenn Sie Ihren Töchtern beibringen, nicht auf 'Jungfräulichkeit' zu achten, heißt das nicht, dass sie 'promiskuitiv' werden. Das haben einige Leute Cayce vorgeschlagen, der sie im Grunde sofort herunterfährt. „Und ich bekomme viel Geld von anderen Müttern, die sagen:‚ Oh, glaubst du nicht, es wird deine Töchter promiskuitiv machen? 'Ich war wie nein, ich ziehe sie zu guten Menschen auf und habe eine solide Grundlage und mache ihre eigene Entscheidungen treffen und kluge, intelligente Entscheidungen treffen, nicht weil ein Buch dies nicht sagt “, sagte sie. Zu richtig! Cayce ist eine großartige Mutter.





    Gesponsert: Der beste Dating- / Beziehungsrat im Web. Überprüfen Beziehungsheld Ein Ort, an dem hochqualifizierte Beziehungstrainer Sie erreichen, Ihre Situation ermitteln und Ihnen dabei helfen, das zu erreichen, was Sie wollen. Sie helfen Ihnen durch komplizierte und schwierige Liebessituationen wie das Entschlüsseln gemischter Signale, das Überwinden einer Trennung oder alles andere, worüber Sie sich Sorgen machen. Sie können sich innerhalb von Minuten sofort per Text oder Telefon mit einem großartigen Coach verbinden. Klick einfach Hier ...