Mein bester Freund schlief mit meinem Freund und wollte immer noch, dass wir Freunde sind

Vor vier Jahren hatte ich eine Freundin, die beschlossen hatte, dass sie mit meinem Freund schlafen würde und könnte. Nicht nur das, sie entschied auch, dass es unfair war, dass ich diese Übertretung nicht übersehen konnte, damit wir Freunde bleiben konnten. Abgesehen von dem offensichtlichen Verratselement, ist dies der Grund, warum dies einfach nicht geschah:



Ich habe tatsächlich etwas Selbstachtung.

Nachdem ich (buchstäblich) von zwei der Leute, denen ich am meisten vertraute, verarscht worden war, wurde mir klar, dass es nur eine Person gab, auf die ich zählen konnte, um das Richtige zu tun: mich. Ich respektierte mich genug, um wegzugehen, damit ich nicht nur Menschen entkommen konnte, die sich eindeutig nicht um mich kümmerten, sondern auch heilen und wieder auf die Beine kommen konnte.

Ich kann vergeben, aber ich kann nicht vergessen.

Ich hatte immer gesagt, wenn ich in eine solche Situation geraten würde, würde ich für mich selbst eintreten und den beteiligten Personen niemals vergeben. Beides habe ich nicht durchgearbeitet. Ich stand nie vor meiner Ex-besten Freundin und erzählte ihr, was ich dachte, weil ich zu ängstlich war, um irgendwelche intimen Details zu hören, die sie mir boshaft erzählen könnte. Ich habe ihr schließlich vergeben, aber das bedeutete nicht, dass ich Freunde bleiben und den ganzen Vorfall unter den Teppich kehren und vergessen wollte.

Ich kann es nicht ertragen, dein Gesicht jeden Tag zu sehen.

Ich habe schon früher schlechte Entscheidungen getroffen und Entscheidungen getroffen, aber keine davon endete jemals in einer Sex-Sitzung mit dem Freund meines Freundes. Ich bin nicht perfekt, ich habe Fehler, aber ich wusste, wenn sie vor mir wäre, würde ich ständig an den Verrat erinnert und ich könnte mein Leben nicht fortsetzen, wenn ich den Schmerz jedes Mal neu erleben müsste Tag.



Ich kann ihr nicht vertrauen.

Vertrauen ist handlungsbasiert - es muss gesehen und gefühlt werden. Ich möchte wissen, dass die Menschen in meinem inneren Kreis, mit denen ich Zeit verbringe und denen ich meine Geheimnisse verrate, Menschen sind, die das Richtige für mich tun. Nach dem, was passiert ist, glaube ich nicht, dass meine Interessen ganz oben auf ihrer Liste standen.

Du bist einfach kein sehr netter Freund.

Nachdem ich meine Augen getrocknet und mich von den Emotionen der Situation zurückgezogen hatte, wurde mir klar, dass die Person, der ich vertrauen konnte und die mich besser kannte als alle anderen, einfach kein sehr guter Freund war. Ja, ich hatte einen Fehler gemacht, als ich dachte, unsere Freundschaft sei echt, aber ihr schlechtes Benehmen spiegelte mich und meinen Wert als Freundin nicht wider, und ehrlich gesagt hatte ich es besser verdient.