Mein Freund hat mit mir Schluss gemacht ... und dann haben wir geheiratet

Manchmal gerät man in eine Beziehung, die aus irgendeinem Grund endet, obwohl man genau weiß, dass es so sein soll. Das ist mir passiert - mein Freund hat mich abgeladen … Und dann wurde er mein Ehemann.



Wir haben sehr jung angefangen, uns zu verabreden.

Eine Beziehung während Ihres Abschlussjahres an der High School zu haben, ist fast immer eine vorübergehende Sache. Selten gehen Paare weit über diesen Zeitraum ihres Lebens hinaus aus. Wir waren jedoch auch Jahre nach dem Abschluss noch stark. Wenn wir alle älter werden, werden wir zu verschiedenen Menschen, wo wir uns befanden. Raum war notwendig, um unsere neuen Interessen und Hobbys zu erkunden und zu werden, wer wir sein wollten, ohne dass eine andere Person darüber nachdenken und nachdenken musste.

Wir waren pleite.

In einer langfristigen Beziehung zu sein, geht oft über zusammen leben . Wir haben ein Haus gekauft, wir haben an Abschlüssen gearbeitet, und um ehrlich zu sein, fiel es uns schwer, über die Runden zu kommen. Die Spannung war in unseren täglichen Interaktionen konstant. Die Zeit, um diese Probleme in Einklang zu bringen, war für das Wohlergehen unserer Beziehung von entscheidender Bedeutung, aber wir hatten sie nicht.

Depression und Angst nicht gut ineinander greifen

Aufgrund unserer finanziellen Situation und des Gefühls, „auseinander zu wachsen“ sowie anderer beschissener Dinge im Leben kämpfte einer von uns gegen Depressionen und der andere gegen Angstzustände. Zwei in einer Beziehung an einem schlechten Ort zu haben, eignet sich nicht gut für Liebe und Glück. Was wir brauchten, war Raum, um an uns selbst zu arbeiten, aber wir hatten nicht die emotionale Bandbreite, um dies zu tun.



Wir wollten uns nicht niederlassen.

Auf dem Weg fühlten wir uns wie zusammen, nur weil wir es sein sollten. Wir waren so lange zusammen, dass es sich einfach so anfühlte, als wäre nichts anderes eine Option. Keine Beziehung sollte sich an dieser Stelle befinden. Unser Wunsch war es zu können wollen zusammen sein, nicht wie wir fühlen hätten zusammen sein.

Wir existierten nur, anstatt zu gedeihen.

Unser Leben begann dem von Mitbewohnern zu ähneln. Wir haben im selben Bett geschlafen, aber das ist ungefähr alles, was dort stattfand. Unsere Tage gingen weiter, aber wir verbrachten die meiste Zeit damit, zu kämpfen oder nichts zu besprechen. Beziehungen sind nichts, wenn es keine Freude gibt, und das gab es für uns nicht.