Mein Freund ist im Grunde genommen reich und ich hasse es, weil ich pleite bin und es scheiße ist

Mein Lebensgefährte verdient viel mehr Geld als ich. Ich meine nicht ein paar Riesen mehr - ich spreche fast DOPPELT von meinem Gehalt. Ich weiß, dass Sie vielleicht denken, dass es keine Rolle spielt oder dass unser kombiniertes Einkommen wichtig ist, aber es ist mir wichtig - sehr viel. Um unabhängiger zu sein, Ich stelle mir mein Einkommen lieber als mein eigenes vor. Deshalb sind unsere unterschiedlichen Gehälter für mich so ein Problem:



Ich hasse es, ein Stereotyp zu sein.

Dies soll das 21. Jahrhundert sein. Ich sollte machen mindestens in der Nähe von dem, was mein Mann macht. Ist das nicht ein kleiner Teil dessen, was es bedeutet, eine starke, unabhängige Frau zu sein? Stattdessen sehe ich jedes Mal, wenn ich an unsere Gehälter denke, mein Leben langsam zu einer alten Episode von 'Überlasse es dem Biber'. Ich könnte genauso gut ein paar Perlen holen, um mich vorzubereiten.

Es war meine Entscheidung, in ein schlecht bezahltes Feld zu gehen.

Vielleicht ist das Schlimmste, dass ich nur mich selbst beschuldigen kann. Ich ging aufs College und wusste, dass mein Hauptfach mir später nicht viel Geld einbringen würde. Leider fand mein einheimisches, selbstgerechtes 18-jähriges Ich, dass dies völlig in Ordnung war. Wer braucht Geld? Ist Glück nicht wichtig? Pfui. Natürlich ist Glück der Schlüssel, aber ich wünschte, ich hätte etwas tiefer in die Suche nach einem Karriereweg hineingeschaut, der sowohl erfüllend als auch wirtschaftlich tragbar war.

Dinge können unangenehm werden.

Ich sollte erwähnen, dass mein Typ total rockt. Er ist großartig, süß, lustig und wie Sie bereits wissen, macht er Bank. Nun, das letzte kann die Dinge von Zeit zu Zeit etwas unangenehm machen. Es gibt Fälle, in denen ich nicht wirklich essen gehen möchte, wenn ich dafür bezahle. Ich möchte lieber Geld sparen und zu Hause kochen. Sogar Dinge wie ins Kino zu gehen ist so teuer geworden. Es tut mir leid, aber ich gebe nicht 20 US-Dollar für ein Ticket aus, um einen Film in IMAX oder 3D zu sehen. Ich hasse es, ihn zu bitten, zu zahlen, aber ich möchte auch nicht gehen, wenn ich die Rechnung abhole. Sehen Sie das Dilemma? Es ist total schrecklich, ich bin mir bewusst.



Urlaubsplanung ist die Hölle.

Urlaub ist teuer. Ich denke nicht, dass er für mich bezahlen muss, wenn wir uns entscheiden, als Belohnung irgendwohin zu reisen. Ich möchte auch nicht, dass er nur wegen mir in einem beschissenen Hotel übernachten muss, also stimme ich am Ende zu, wo immer er wählt. Deshalb versuche ich verzweifelt, jeden Nickel zu retten, den ich habe, und fühle mich die halbe Zeit auf Reisen schuldig, weil alles so teuer ist.

Ihm Geschenke zu kaufen ist das Schlimmste.

Wenn Menschen eine beträchtliche Menge Geld verdienen, haben sie die Angewohnheit, Dinge zu kaufen, die sie wollen. Stell dir das vor! Es ist schön für sie, aber total beschissen, wenn Sie versuchen, ihnen das perfekte Geschenk zu finden. Ich habe es im Grunde aufgegeben, ihm materielle Gegenstände zu kaufen. Entweder kauft er es, bevor ich die Chance habe, oder es ist mehr, als ich mir leisten kann. Nichts wie ein Geschenk von Herzen, oder? Gutscheinheft, jemand?