Mein Freund ist der erste, mit dem ich nicht sofort geschlafen habe und deshalb sind wir zusammen

Früher dachte ich, ich sollte beim ersten Date Sex haben, um keine Zeit mit einem Mann zu verschwenden, aber dann fand ich jemanden anders. Da ich ihn wirklich mochte, beschloss ich, die Dinge auf eine ganz andere Art und Weise zu erledigen, damit es nicht zu zwei Wochen Sex und dann zu Geisterbildern kam. Ich habe mit ihm geschlafen und es hat alles verändert.



Das Warten auf Sex hielt den Nervenkitzel am Leben.

Nichts geht über die süße Erwartung, sich nackt zu sehen. Ich war ungeduldig und gab es beim ersten Date auf. Sicher, das gab mir eine Vorstellung davon, ob der Typ und ich als Paar trainieren würden, aber es verminderte auch den Nervenkitzel. Die Entscheidung zu warten machte jeden Kuss so viel leidenschaftlicher und Sex unglaublich. Es hat sich absolut gelohnt.

Ich hatte mehr Zeit, mich auf die emotionalen Folgen des Sex vorzubereiten.

Ich bin beim ersten Date in den Sex gesprungen, ohne über die emotionalen Auswirkungen nachzudenken. Ich betrachtete mich als 'super chill' und ging davon aus, dass ich mich überhaupt nicht an mich binden würde. Das war leider falsch. Mir wurde klar, dass es mir genügend Zeit gibt, seinen Charakter herauszufinden und mich entsprechend vorzubereiten, wenn ich mich nicht zum ersten Mal treffe, wenn ich einen Mann treffe. Für mich, Sex ist viel emotionaler als körperlich.

Ich habe ihm gezeigt, dass ich kein leichtes Ziel bin.

Im Gegensatz zu früheren Terminen, als ich bereits um Mitternacht in seinem Bett war, wartete ich und ließ ihn daran arbeiten, mich zu verführen. Er hatte bereits ein Interesse an mir und zeigte, dass ich kein leichtes Ziel war. Wir hatten tiefe Gespräche, er brachte mich zum Abendessen, wir gingen wandern und genossen die Gesellschaft des anderen ohne Sex.



Beim ersten Date nicht mit ihm zu schlafen, zeigte mir, dass er hier bleiben wollte.

Ich hatte Leute, die gesehen haben, dass sie mich beim ersten Date nicht ins Bett bringen würden, und deshalb haben sie sofort aufgehört zu telefonieren. Für sie war ich Zeitverschwendung. Das Zurückhalten von Sex beim ersten Date ist der perfekte Weg, um die Verlierer von den Guten auszusortieren.

Wir haben uns auf das Gespräch konzentriert und festgestellt, dass wir perfekt zusammenpassen.

Da Sex nicht in der Gleichung enthalten war, konzentrierte sich unsere Aufmerksamkeit auf das Sprechen. Zu meiner Überraschung wurde mir klar, dass wir eine Menge gemeinsam hatten. Wir kannten die gleichen seltsamen historischen Fakten, lasen die gleichen Bücher und machten die gleichen dummen Philosophie-Witze. Wir konnten vor dem Sex eine tiefe Verbindung herstellen und als wir später zusammen schliefen, war es viel mehr als körperliches Vergnügen.