Mein Freund sagt mir kleine weiße Lügen und ich bin damit einverstanden - hier ist der Grund

Mein Freund und ich sind sehr glücklich zusammen und haben eine sehr stabile Beziehung . Das ist der Grund, warum ich, obwohl es verrückt erscheinen mag, damit einverstanden bin, dass er über einige Dinge lügt.



Ich möchte lieber wissen, wann er lügt, als nachzudenken er sagt die Wahrheit .

Das Letzte, was ich will, ist, von etwas überrascht zu werden. Jeder lügt irgendwann in seinem Leben und ich bin dankbar, dass ich meinen Freund gut genug kenne, um genau zu wissen, wann er die Wahrheit sagt und wann nicht. Ich würde mich lieber mit einem schlechten als mit einem guten Lügner verabreden.

Jeder braucht seine eigene Privatsphäre, auch in einer festen Beziehung.

Ich war schon immer eine sehr private Person und respektiere auch den Raum anderer Menschen. Einige Dinge sind persönlich oder für niemanden relevant, und ich habe nicht das Bedürfnis, all diese Dinge über meinen Freund zu wissen. Ich würde niemals mit jemandem zusammen sein wollen, der sich berechtigt fühlte, jedes Detail meines Lebens zu kennen. Meine Freund braucht Platz sein eigenes Leben so zu haben wie ich und ich bin so erleichtert, dass wir beide das voneinander verstehen.

Ich weiß, dass er in wichtigen Dingen ehrlich ist.

Wenn ich dachte, mein Freund wäre ein guter Lügner, um eine Affäre oder etwas Wichtiges zu verbergen, das etwas über ihn enthüllte, das ich nicht mag oder das mich verletzen würde, wäre ich immer noch nicht bei ihm. Aber ich vertraue seinem Gewissen und bin sehr gut darin, ihn direkt zu durchschauen. Er hat es nie versäumt, die Wahrheit über Dinge zu sagen, die wirklich wichtig sind.



Ich bin auch nicht immer 100% ehrlich zu ihm.

Aus Gründen der Transparenz ist es nur fair anzuerkennen, dass ich auch meine Geheimnisse habe. ich Erzähl meinem Freund nicht alles das geht in meinem Leben weiter. Tatsächlich lüge ich ihn manchmal wegen kleiner Dinge an, die nach dem großen Schema der Dinge keinen Unterschied machen. Das Wichtigste ist, in der Lage zu sein, zwischen den Dingen zu unterscheiden, über die man lügen kann, und den Dingen, die wirklich auf den Tisch gelegt werden müssen.

Notlügen können eine Beziehung aufrechterhalten.

Es mag kontraintuitiv sein, aber Lügen können tatsächlich dazu beitragen, dass Ihre Beziehung gedeiht. Manchmal ist Lügen mitfühlender als Wahrheit. Wenn Ihr Partner fragt, wie sie aussehen und wie sie nicht toll aussehen, wäre es verletzend und grausam, ihnen die Wahrheit zu sagen. Zu sagen: 'Du siehst toll aus, Schatz!' mag eine Lüge sein, aber es erfordert sehr wenig Energie, hat keine Konsequenzen und ist viel freundlicher.