Mein Ex gab mir einen Verlobungsring, der zu seinem Ex gehörte

Verlobung soll nicht sein alles über den Felsen Sie können sich an Ihrem Finger tragen, haben aber das Gefühl, dass Sie und Ihr Partner eine aufregende neue Phase Ihrer Beziehung beginnen. Wann mein Freund schlug vor Ich war begeistert ... bis ich merkte, dass etwas ernsthaft mit dem Ring nicht stimmte.



Schmuck ist voller Emotionen.

Es ist ein großes Missverständnis, dass Schmuck nur aus Metall und funkelnden Diamanten besteht. Für mich war es immer stark an Emotionen gebunden. Schmuck ist so persönlich, und das ist besonders bei der Fall Verlobungsringe . Sie werden Teil Ihrer Hand und verbinden sich mit Ihrer Beziehung und Ihren zukünftigen Zielen. Eines Tages werden sie dich sogar an deine jüngeren Jahre erinnern. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum sie so mächtig sind, wenn sie über Generationen weitergegeben werden.

Ich halte Schmuck nicht von Exen fern.

Ich habe ein so starkes Gefühl dafür, dass Schmuck persönlich ist, dass ich immer Stücke spende, die mir Jungs gegeben haben nachdem wir uns getrennt haben für die Wohlfahrt. Ich kann es einfach nicht ertragen, etwas zu tragen, das mit einer Person verbunden ist, die ich nicht mehr liebe, sei es ein Ring, Ohrringe oder eine Halskette.

Mein Ex wusste, wie ich mich fühlte und gab es mir trotzdem.

Er wusste, dass ich eine spirituelle und emotionale Verbindung zu Schmuck habe und er wusste, dass ich keine Dinge tragen würde, die meine Exen mir gegeben hatten. Deshalb war es so überraschend, als er mir einen Verlobungsring mit einem Clusterdiamanten schenkte, dass er so tat, als wäre er neu, aber definitiv nicht.



Um die Verletzung zu beleidigen, ist es sah benutzt.

Obwohl es glänzend und funkelnd war, sah der Ring so aus, als wäre er schon einmal getragen worden, und das Platinband hatte einen winzigen Kratzer. Obwohl ich wusste, dass kein Schmuckstück perfekt sein würde, Mein Bauch schrie mich an dass etwas mit diesem Ring los war. Ich fragte ihn danach und er sagte, er habe den Ring online und er habe zuvor jemand anderem gehört. Erst später gab er zu, dass es tatsächlich seiner Ex-Freundin gehört hatte - und er war derjenige, der es ihr gegeben hatte!

Er tat so, als wäre es keine große Sache.

Ich war geschockt, als er zugab, dass er mir den Ring seines Ex gegeben hatte, aber er versuchte mich zu beruhigen, indem er sagte, dass sie ihn erst ein paar Wochen getragen hatte, bevor sie sich trennten, und dass sie total cool war, ihn zurückzugeben, weil Sie wusste, dass es nicht richtig für sie war, es zu behalten. Um ehrlich zu sein, ich wünschte, sie hätte an dem Ding festgehalten!