Mein Ex hat mir gesagt, dass er mich betrogen hat, nachdem wir uns getrennt haben und ich wünschte, er hätte es nicht getan

Wir haben uns getrennt, weil wir entschieden haben, dass der Funke verschwunden ist. Es klingt albern, aber wir hatten einfach nicht mehr viel gemeinsam. Ich wusste nicht, dass mein Ex nichts Gutes vorhatte, als wir zusammen waren. Unwissenheit ist Glückseligkeit, aber er wollte die Dinge nicht für immer so halten - er wollte klarstellen, was er getan hatte. Während das ehrenhaft klingen mag, war es tatsächlich ziemlich blöd. Folgendes ist passiert:



Er kam kriechend zurück .

Ungefähr einen Monat nach unserer Trennung kam mein Ex zurück in mein Leben und sagte: 'Was ist los?' Wie nervig. Wir unterhielten uns ein wenig, weil wir die Dinge nicht zu schlechten Konditionen beendet hatten, aber dann warf er eine Bombe in unser ungezwungenes Gespräch.

Er sagte mir, er hätte mich betrogen.

Er sagte, der Grund, warum wir uns getrennt hatten, war, dass er jemand anderen gefunden hatte. Warte was? Für mich war unsere Trennung darauf zurückzuführen, dass wir auseinander gewachsen sind. War das nicht der Fall?

Er hatte eine ganz andere Beziehung hinter meinem Rücken.

Es war keine einmalige Sache, obwohl das schon schlimm genug gewesen wäre. Er war tatsächlich seit zwei Monaten mit jemand anderem in unserer Beziehung zusammen! Ich betrachte mich als eine ziemlich einfühlsame Person, aber ich hatte keine Ahnung, dass dies vor sich geht.



Es fühlte sich an, als wäre es gerade passiert.

Obwohl ich zu diesem Zeitpunkt weit über meiner Ex war und vor Ewigkeiten weitergezogen bin, hatte ich das Gefühl, dass wir immer noch zusammen waren, als ich diese Nachricht hörte. Es fühlte sich an, als wäre ich es betrogen jetzt . Ich war schockiert und fragte ihn, warum er mir das sagen wollte, als wir nicht mehr zusammen waren.

Er sagte, er könne das Geheimnis nicht mehr tragen.

Ich bin froh er Ich fühlte mich besser, als ich erzählte, was er vorhatte, als wir zusammen waren, aber ehrlich gesagt, ich wünschte, er hätte diese kleine Tatsache für sich behalten. Ich fand es komisch, dass es ihm nur darum ging, sein Bewusstsein zu klären, ohne darüber nachzudenken, wie sich das auf mich auswirken würde.