Mein Freund hat mich ermutigt, mich mit einem Mann zu verabreden, dann hat sie mit ihm geschlafen - WTF?

Es ist die ultimative Hündin, wenn ein sogenannter 'Freund' möchte, dass du einen tollen Kerl triffst, aber dann geht sie und schließt sich hinter deinem Rücken mit ihm an. Das ist mir passiert und ich verstehe es einfach nicht. Warum nicht einfach weitermachen und ihn haben, anstatt mich herumzuspielen? Pfui.



Ich hatte keine Ahnung, dass sie ein verkleideter Feind war.

Ich war wirklich gut mit ihr befreundet. Wir kannten uns seit über einem Jahrzehnt und sie war immer gut zu mir. ich hatte keine Ahnung Sie war eine Schlange im Gras Ich warte nur darauf zu streiken! Ich vertraute ihr so ​​sehr, dass ich ein leichtes Ziel war: ein kleiner offensichtlicher Hase, der dachte, die Schlange sei nett.

Sie freute sich nicht für mich, als sie merkte, dass wir Chemie hatten.

Ich dachte immer, sie hätte meine besten Interessen im Herzen, und als sie mir sagte, sie wollte, dass ich einen großartigen Mann treffe, den sie kannte, hielt ich das für eine gute Idee. Aber dann bekam ich den Hinweis, dass sie sich nicht für mich freute, als ich ihr sagte, dass ich den Kerl getroffen hatte und wir uns verstanden hatten. Sie sah eigentlich ein bisschen sauer aus, aber ich dachte, sie wäre vielleicht nur ein bisschen neidisch. Ich hatte keine Ahnung, dass es ernster war.

Er mochte mich, aber sie wollte ihn eindeutig schlecht.

Der Typ und ich haben angefangen, uns zu treffen und wir haben die Gesellschaft des anderen wirklich genossen. Wir hatten ähnliche Interessen und zukünftige Ziele. Es war perfekt. Hmm. Vielleicht zu perfekt. Wann immer wir in einer Gruppe rumhingen, bemerkte ich, dass mein Freund etwas zu freundlich und kokett mit ihm war, aber ich versuchte es als harmlosen Spaß anzusehen. Ich hatte keine Ahnung, dass sie wirklich in ihn verliebt war und unsere neue Beziehung vermasseln wollte.



Am Ende ließ er mich fallen und sie trocknete schnell meine Tränen.

In einer Minute genossen es der Typ und ich, uns kennenzulernen, und in der nächsten entschuldigte er sich, dass er nichts Ernstes suchte. WTF? Ich wandte mich an meine Freundin und hoffte, ihr Mitgefühl zu gewinnen. Sie gestand, dass der Typ ein totaler Esel war, der hinter meinem Rücken herumgeschlafen hatte. Was? Sie hätte es mir früher gesagt, wenn sie es gewusst hätte, sagte sie. Ich glaubte ihr und hörte auf ihren Rat, über ihn hinwegzukommen und mit meinem Leben fortzufahren.

Schließlich kam die Wahrheit über sie heraus.

Ich unterhielt mich eines Tages mit einem unserer gegenseitigen Bekannten über den Kerl und sie sagte, sie müsse mir die Wahrheit über etwas sagen. Mein sogenannter 'Freund' war derjenige, der meinen Freund hinter meinen Rücken geschraubt hatte. WTF?