Mein FWB & ich haben die 'Vorteile' rausgeschmissen und alles ruiniert

Sie sagen, Sex macht alles komplizierter, aber das ist nicht immer wahr. Tatsächlich habe ich die „Vorteile“ aus meinem herausgenommen Freunde mit Vorteilen Beziehung und nicht nur unsere Freundschaft fühlte sich gezwungen, sondern wir wurden auch viel mehr sexuell voneinander angezogen, was kontraproduktiv schien. Das Ganze ist mir total in die Luft gesprengt.



Wir hatten nie wirklich 'The Talk'.

Wir beschlossen beide, keinen Sex mehr zu haben, weil wir ernstere Beziehungen finden wollten. Das Problem ist, dass wir keinen Spielplan hatten, wie wir diesen Übergang machen würden. Um fair zu sein, dachte keiner von uns, dass es schwierig sein würde. Sex aus der Gleichung nehmen hätte es einfacher machen sollen, oder? Leider nicht.

T. Die sexuelle Spannung war wirklich unangenehm

.
Ich meine, das ist es immer, aber es ist umso mehr, wenn Sie tatsächlich Sex mit der Person hatten, die neben Ihnen sitzt. Ich wusste, wie toll er im Bett war und ich konnte nicht so tun, als ob ich es nicht getan hätte. Zeit mit ihm zu verbringen, fühlte sich wie Folter an und nicht wie eine versaute Art.

Wir wussten nicht, wo die Leitung war.

Wir waren nie wirklich Freunde; Unsere Beziehung war immer mehr sexuell als platonisch. Das Herausnehmen des Teils 'Vorteile' machte es nur seltsam, weil wir nicht wussten, wie wir voreinander handeln sollten. Könnten wir schmutzige Witze teilen? Sprechen Sie über die Leute, mit denen wir gerade schlafen? Oder sollten wir es einfach tun? tu so, als wäre nie etwas zwischen uns passiert ?



Seine bloße Anwesenheit machte mich ständig an.

Selbst wenn wir in einem überfüllten Raum waren und er auf der gegenüberliegenden Seite stand, konnte ich seine Berührung fühlen, sein Stöhnen hören und ihn in meinem Mund schmecken. Es gab Zeiten, in denen ich mich aus dem Raum entschuldigen musste, um nicht in Hitze zu geraten.

Wir haben die ganze Zeit gekämpft.

Wir gerieten ständig in Streit, sei es, weil ich mit etwas, das er sagte, unzufrieden war oder weil er sich über mich ärgerte und ständig fragte: 'Sollten wir das tun?' Wir haben mehr als je zuvor mit Freunden und platonischen Freunden gekämpft. Unsere geschlechtslose Beziehung wurde schnell giftig.