Meine Beziehung fühlt sich allmählich eher wie eine Freundschaft an und es ist irgendwie komisch

Mein jetziger Freund und ich haben als Freunde angefangen und jetzt sind wir zusammen, aber ich habe das Gefühl, dass wir eher für eine platonische Beziehung als für langfristige Romantik geeignet sind. Unsere Beziehung fühlt sich eher wie zwei Freunde an als wie eine Situation mit einer Freundin / einem Freund und es ist irgendwie komisch.



Jede romantische Beziehung sollte eine solide Grundlage der Freundschaft haben, aber es muss noch etwas mehr geben.

Wenn du anfängst Dating mit Ihrem besten Freund Es ist schwer, diesen Kreislauf zu durchbrechen. Wenn Sie es gewohnt sind, sich gegenseitig die Eier zu zerplatzen und die Brise zu schießen, kann man leicht vergessen, dass diese Beziehung eine andere, tiefere Ebene hat. Wir hatten diese sofortige Verbindung, als wir uns das erste Mal trafen, aber jetzt denke ich, dass es eher eine Freundschaftsverbindung als eine Liebe war.

Wir tun es nicht wirklich auf Termine gehen .

Wir 'hängen' meistens einfach rum, wie es jede andere BFF-Paarung tun würde. Wir spielen Videospiele, bestellen, gehen auf Partys, spielen Frisbee im Park und veranstalten Filmabende. Sehr selten würde er jemals einen ausgefallenen, romantischen Abend für uns beide planen. Ich denke, es scheint zu frivol und kitschig zu sein, zumal wir so ein ungezwungenes Paar sind. Ich denke, es gibt einen Grund, warum echte, ernsthafte Paare ausgehen und sich tatsächlich um ihre Beziehungen bemühen.

Wir nennen uns keine Kosenamen.

Kein Baby, Schatz oder Liebling hier. Ich glaube nicht, dass wir diese jemals benutzt haben Bedingungen der Zärtlichkeit miteinander, was seltsam ist, weil es nicht so ist, als wäre ich dagegen, ihn niedliche Namen zu nennen, es fühlt sich bei ihm aus irgendeinem Grund einfach nicht natürlich an. Es ist peinlicher als alles andere.



Wir treffen uns mit denselben Leuten.

Da wir mit denselben Leuten befreundet sind, können wir leicht in den Freundemodus wechseln, wenn wir mit ihnen abhängen. Sie alle wissen, dass wir eine bestimmte Art sind, und ich denke, wir möchten den Hangout nicht unangenehm machen, indem wir alle paarweise sind. Ich persönlich finde es nicht so umständlich, aber ich weiß, dass er es tut. Er lenkt seine Aufmerksamkeit vollständig auf seine Freunde, wenn wir alle rumhängen, und da ich Teil der Gruppe bin, werde ich wieder nur einer der Jungs. Das ist total cool, aber ich denke nur: 'Was ist das für ein Ding zwischen uns?'

Er nennt mich 'Alter'.

Früher, als wir nur Freunde waren, nannten wir uns als Witz Kumpel und Bruder. Das Problem ist, dass er es immer noch tut und ich kann nicht sagen, ob es ein Witz ist oder nicht. Es war lustig und als wir nur Freunde waren, aber ich habe ernsthaft eine viszerale Reaktion, wenn er mich Kerl nennt, jetzt wo wir ein Paar sein sollen. Ich mag es einfach nicht! Beachten Sie für jeden Mann da draußen: Kein Mädchen mag es, als Kerl, Mann oder Bruder bezeichnet zu werden, besonders wenn Sie mit ihr ausgehen! Ich denke, ich bin nur ein Freund, wenn ich mehr sein soll. Sehr verwirrend.