Verabrede dich niemals mit einem Mann, bei dem du dich unsicher fühlst

Wenn Sie in einer gesunden Beziehung sind, sollten Sie sich geliebt, unterstützt und umsorgt fühlen. Während alle Paare schwierige Phasen durchlaufen, sollte Ihr Vertrauen in Ihre Fähigkeit, die Dinge als Paar durchzuarbeiten - und in sein Engagement für Sie und die Beziehung als Ganzes - niemals schwanken. Es ist eine schreckliche Idee, einen Mann zu treffen, der Sie unsicher macht, wie Sie aussehen, was er tut, wenn Sie nicht zusammen sind oder was seine Absichten für die Beziehung sind - Sie verdienen mehr.



Er kann etwas zu verbergen haben.

Wenn er konsequent Dinge tut, um dich niederzuschlagen oder dich an dir / ihm / der Beziehung zweifeln zu lassen, ist er entweder ernsthaft durcheinander oder er tut zu Recht etwas Schattiges. Beide Optionen sind schrecklich und Sie müssen sich nicht damit abfinden, also tun Sie es nicht.

Dein Freund sollte deine Fehler annehmen und dich trotzdem lieben.

Niemand ist perfekt - na und? Sie könnten ein paar Mängel haben, aber er tut es auch. Wenn Sie an seinem vorbei sehen können und trotzdem mit ihm zusammen sein möchten, was ist sein Problem? Es ist nichts, was ein Kerl, der sich um dich kümmert, tut, wenn du dich über Dinge beschissen fühlst, die du nicht ändern kannst oder die du nur schwer verbessern kannst.

Sie sollten niemals zulassen, dass die Meinung eines anderen Ihren Selbstwert bestimmt.

Ihr Selbstwert basiert nicht darauf, wie andere Sie sehen - es geht darum, wie Sie sich selbst sehen. Lass dich niemals von einem Kerl dazu bringen, dass du dich schlecht fühlst oder dass du keine echte, dauerhafte Liebe wert bist, denn das ist BS. Hebe dich auf und geh weg von ihm.



Unsicherheit wird dich am Ende verrückt machen.

Wenn Sie Ihre gesamte Beziehung damit verbringen, zu überlegen, was er tut, mit wem er zusammen ist, was sein letzter Text bedeutete, ob er eine Zukunft mit Ihnen sieht usw., werden Sie am Ende verrückt und Wofür?

Warum willst du jemand sein, bei dem du dich schlecht fühlst?

Wer möchte den ganzen Tag nicht ausgewählt und kritisiert werden? Mit jemandem zusammen zu sein, bei dem man sich unsicher fühlt, ist wie sich selbst zu quälen. An ein wenig konstruktiver Kritik ist nichts auszusetzen, aber es gibt auch eine feine Grenze zwischen dem Versuch, jemandem einen Rat zu geben, und dem Gefühl, sich schlecht zu fühlen.