Alte Frau erwischt, wie sie in „Protest“ menschliche Abfälle auf Kinderschaukeln schmiert

Eine ältere russische Frau wurde vor der Kamera gefangen, als sie auf der Schaukel eines Kindes, die als bizarrer Protest gegen die Existenz des Spielplatzes bezeichnet wird, scheinbar menschlichen Abfall verschmierte. Der Vorfall, der sich in der Stadt Gatchina ereignete, ereignet sich offenbar seit Jahren und die Anwohner haben die Nase voll. Ich kann mir unmöglich vorstellen warum!



Scrollen Sie nach unten, um mehr zu lesen und das Video zu sehen.

Die Frau will offenbar, dass die Schaukeln entfernt werden. In dem Video Man hört eine Person außerhalb der Kamera sagen: „Liebe Bewohner von Gatchina. Unsere Schaukeln werden wieder mit [Explosiv] bedeckt “, während die 90-jährige Frau weiterhin die braune Substanz aus einer Plastiktüte zieht und sie über den Schaukelsitz und die Ketten wischt. Was ist ihr Problem? Sie möchte, dass die Schaukeln weg sind, damit sie dort stattdessen ein Blumenbeet haben kann.

Die Polizei wird nichts tun, um sie aufzuhalten. Die Bewohner behaupten, sie hätten die Polizei in den letzten Jahren mehrmals auf das Verhalten der Frau aufmerksam gemacht, aber ihnen wurde immer gesagt, dass es sich nicht um ein kriminelles Problem handelt und dass die Sozialdienste sich damit befassen müssten. Das ist leider nicht passiert.



Die Frau nimmt die zu reinigenden Schaukeln nicht gut auf. Einheimische behaupten, dass die Frau sie mit einer Schaufel angreift, wenn sie versuchen, die Schaukeln von dem widerlichen Durcheinander zu säubern, das sie zurücklässt.

Sie hat sogar versucht, die Schaukel selbst zu entfernen! Die Frau soll auch versucht haben, mit ihrer Schaufel die Schaukel selbst auszugraben und zu entfernen, war jedoch erfolglos. Ich denke, sie glaubt, dass es das nächstbeste ist, überall Kot zu schmieren?