Meinung: Sexting ist kein Betrug, egal was jemand sagt

Ich verstehe, dass dies eine unpopuläre Meinung ist und ich kann verstehen, warum, aber ich bin fest davon überzeugt, dass Sexting ist kein Betrug egal wie du es betrachtest. Stimmen Sie mir nicht zu? Bedenken Sie.



Es sind nur Wörter auf einem Bildschirm.

Es ist nicht real, es sei denn, Ihr Partner verfolgt die Sexting mit tatsächlichem Sex mit der Person am anderen Ende der Nachricht. Es sind Wörter auf einem Bildschirm und das bedeutet nichts. Sicher, es ist nicht ideal und Ihr Partner könnte es Initiieren Sie mit Ihnen Sexting Wenn sie die Dinge aufpeppen wollen / Sie sind offen für solche Dinge, aber am Ende des Tages ist es wie ein Märchen, nicht das wirkliche Leben.

Sie können keine STD durch Sexting erhalten / geben.

Als ich das letzte Mal nachgesehen habe, können Sie dies mit Worten nicht sexuell übertragbare Krankheiten weitergeben wie Herpes und Gonorrhoe. Wenn ein Partner betrügt, indem er tatsächlich mit jemand anderem schläft, läuft er Gefahr, eine beliebige Anzahl von Krankheiten auf Ihre Weise zu bekommen und weiterzugeben. Dies ist nicht nur beängstigend, sondern auch ein schwerwiegender Vertrauensbruch. Solange es im digitalen Format gespeichert ist, sind Sie sicher.

Ihr Partner ist immer noch bei Ihnen.

Selbst wenn sie jemand anderen sextieren, sind Sie derjenige, mit dem sie in Beziehung stehen. Du bist derjenige, zu dem sie am Ende des Tages nach Hause kommen, derjenige, zu dem sie kommen tatsächlich Sex mit, ist Sexting wirklich eine so große Sache? Das glaube ich nicht.



Es könnte unmöglich sein, alle Ihre Bedürfnisse von einer Person erfüllen zu lassen.

Menschen sind von Natur aus nicht unbedingt monogame Wesen, so die Idee von Alle Ihre Bedürfnisse von einer Person erfüllen lassen ist ein bisschen verrückt, wenn du darüber nachdenkst. Was ist, wenn Sie eine Phase geringer Libido durchlaufen und wirklich gegen Intimität sind und sich wie ein Horndog fühlen? Sexting ist eine ziemlich harmlose Art, sie ihre Frustrationen rausholen zu lassen, denke ich.

Es gibt Dinge, die sowieso heiliger sind als Sex.

Wenn Sex das Heiligste in Ihrer Beziehung ist, habe ich das Gefühl, dass Sie Beziehungen falsch machen. Ich habe das Gefühl, dass viele Leute das Gefühl haben, jemand anderen zu sextieren, was eine große Vertrauensverletzung darstellt, und ich stimme absolut zu. Dies führt jedoch nicht automatisch zu einem Betrug. Ich denke, wir müssen irgendwo die Grenze ziehen, es sei denn, Ihr Partner kommt jemandem im Fleisch nahe und physisch.