Meinung: Das Geheimnis meiner glücklichen Ehe sind getrennte Schlafzimmer

In jeder glücklichen Ehe hat sich mindestens einmal jemand über seinen Partner gestellt und überlegt, ihn zu ermorden. Oft passiert dies mitten in der Nacht und der einzige Grund, warum sie noch leben, ist, dass Sie keine Lust hatten, um 2 Uhr morgens eine Leiche und Blutspritzer zu beseitigen, wenn mein Mann und ich es nicht getan hätten ausgewählt, um in separaten Schlafzimmern zu schlafen Zu diesem Zeitpunkt wäre sicher jemand tot. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es uns gerettet hat.



Wir lieben den Schlaf mehr als wir uns lieben.

Niemand ist glücklich, wenn er chronisch ohne richtigen Schlaf ist. Sicher, die Leute sehen dich vielleicht komisch an, wenn du sagst, du schläfst in getrennten Schlafzimmern oder sie denken, dass deine Ehe auseinander fällt. Wenn sie nur wüssten, wie viel besser es jetzt ist, dass wir nicht mehr zusammen schlafen.

Er mag es, mich wach zu halten und nicht auf sexuelle Weise.

Es ist nicht nur so, dass er schnarcht - es ist so, dass er so laut schnarcht, dass selbst unsere Haustiere nicht mehr im selben Raum wie er schlafen wollen. Wenn ich zuerst einschlafen könnte, wäre das in Ordnung. Ich könnte es durchschlafen. Er schlief jedoch zuerst ein und sein Schnarchen hielt mich die ganze Nacht wach.

Ich brauche meinen Platz. Was stimmt damit nicht?

Ich bewege mich viel im Bett und das bedeutet, dass sich auch meine Beine bewegen. Das wäre kein so großes Problem, wenn er nicht mit dem Schritt in meine Richtung, genau auf Kniehöhe, seitwärts schläft. Ich denke, Sie können sehen, wohin das führt ...



Ich wache mit bösen Überraschungen auf.

Meine Kollegen haben einmal eine Intervention für mich durchgeführt, weil ich ein blaues Auge hatte und sie mir nicht glaubten, als ich sagte, ich sei in eine Tür gegangen. Ich bin mir nicht sicher, ob die Wahrheit - dass mein Mann mir im Schlaf ins Gesicht gebeugt hatte - besser aufgenommen worden wäre. Jetzt, wo ich darüber nachdenke, war dieser „Unfall“ vielleicht seine Rache für das Knie in seinem Schritt in der letzten Nacht. Mein Fehler.

Alles sollte passieren, nachdem ich meinen Kaffee getrunken habe.

Ich bin kein Morgenmensch und schläfrige Umarmungen am Morgen werden mit einem Knurren und einem 'Geh weg von mir' beantwortet. Ich weiß, dass es nicht schön ist, aber zu meiner Verteidigung brauche ich zuerst meinen Kaffee. Jetzt, wo er in einem anderen Raum schläft, macht er den Kaffee an, bevor er zum morgendlichen Kuscheln hereinkommt. Vertrauen Sie mir, es hilft sehr, nett zu sein und zu wissen, dass der Kaffee fertig wird. Nicht so gut wie mir eine Tasse ins Bett zu bringen, aber wir kommen dorthin.