Die Leute entdecken gerade, dass Baby-Eulen verdeckt schlafen, weil ihre Köpfe zu schwer sind

Als kürzlich ein Foto wieder viral wurde, auf dem eine Eule auf dem Boden gepflanzt wurde, wurde es als Mem ausgelacht. Warum sollte eine Eule mit dem Kopf auf dem Boden auf dem Bauch liegen? Es stellt sich heraus, dass es daran liegt, dass Baby-Eulen dies aufgrund der Größe ihres Kopfes oft tun und es kein Mem ist, es ist tatsächlich eine echte Sache, berichtet IFL Science .



Ich habe gerade entdeckt, dass Baby-Eulen wie DIESES mit dem Gesicht nach unten schlafen, weil ihre Köpfe zu schwer sind. Ich glaube auch nicht, dass ich schon einmal Eulenbeine gesehen habe… pic.twitter.com/dfKii2JtS8

- Mark Rees (@reviewwales) 21. Juni 2020

Es schien ursprünglich wie ein Scherz. Als das Foto auf Twitter herumschwirrte, waren die Leute amüsiert, aber nicht unbedingt überzeugt. Es schien seltsam, sicher, aber es gab nicht viele offizielle Bestätigungen, dass das Foto echt war oder dass dies eine normale Sache ist, die Eulen tun. Wie Sie wissen, können Sie außerdem nicht alles glauben, was Sie im Internet sehen.



Bald darauf mischten sich andere mit ihren eigenen verdeckten Eulenfotos ein. Während Fotos etwas einfacher zu bekommen schienen, gab es so gut wie keine offiziellen wissenschaftlichen Artikel, die das Phänomen bestätigten oder erklärten. Ein Doktorand bestätigte jedoch, dass dies sehr real ist und dass die Köpfe der Vögel zu schwer sind, wenn sie jung sind. Huh.

Es stellt sich heraus, ja, das ist wirklich eine Sache. Dank Internet-Experten, die einige gründliche Nachforschungen angestellt haben, eine Episode von BirdNote aus der Macaulay-Bibliothek im Cornell Lab of Ornithology wurde aufgedeckt, in dem genau dieses Thema diskutiert wurde. Ein Anrufer fand Barred Owlets, die aus dem Nest gefallen waren und von Raben belästigt wurden, aber der Rat des Connecticut Audubon Center sagte, er sei cool, sie wieder in den Baum zu stecken. Hier geschah die Magie.





Es wurde tatsächlich in der Natur beobachtet! 'Was er sah, begeisterte ihn', sagte Gastgeberin Mary McCann für BirdNote über den Mann, der die Vögel ins Nest zurückbrachte. „Die Eulen halten ihre Krallen fest an einem Ast, legen sich auf den Bauch, drehen den Kopf zur Seite und schlafen ein. Ihre Nickerchen sind kurz und wenn sie schlafen, möchten sie nicht geweckt werden, auch nicht gefüttert werden. Eine junge Eule fällt nicht aus dem Baum, während sie döst, weil ihr hinterer Zeh, der Hallux, den Ast festhält. Der Hallux wird sich nicht öffnen oder loslassen, bis der Vogel sein Bein beugt. “ Ziemlich cool!