Taube mit 'Rucksack voller Drogen' auf dem Rücken wird von der Polizei festgenommen

Die Polizei in Kuwait hat eine Taube festgenommen, die angeblich einen Rucksack voller Drogen auf dem Rücken trägt. BBC News Berichte. In der kleinen Stofftasche des Tieres, die in der Nähe eines Zollgebäudes in Abdali in der Nähe des Irak gefangen wurde, sollen insgesamt 178 Tabletten entdeckt worden sein. Laut der lokalen Zeitung Al-Rai sollen die Pillen Ketamin sein, das als illegale Partydroge verwendet wird.



AL-RAI

Dies ist nicht das erste Mal, dass so etwas passiert ist. Die Behörden haben immer gewusst, dass Kriminelle Vögel zum Transport ihrer Drogen benutzt haben, aber es wird angenommen, dass dies das erste Mal ist, dass man tatsächlich in Kuwait gefangen wurde. Die Polizei in Ländern wie Costa Rica und sogar Kolumbien hat jedoch bereits 2011 Tauben festgenommen, die illegale Drogen transportieren.

Woher wissen sie überhaupt, wohin sie gehen sollen? Ich weiß, dass Brieftauben an einen bestimmten Ort zurückkehren können, aber Sie müssen sich vorstellen, dass es jemandem irgendwie gelungen ist, diese Vögel zu trainieren, um die Medikamente über eine lange Distanz an einen bestimmten Ort zu transportieren. Es ist sicher ein innovativer Ansatz, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie oft es schief geht. Anscheinend können Tauben Dinge Hunderte von Kilometern entfernt nehmen!



Offensichtlich wird jemand eine Lieferung verpassen. Es ist zwar nicht bekannt, wie die Zollbehörden es geschafft haben, die betreffende Taube zu fangen, oder wie sie überhaupt wussten, was sich auf dem Rücken befand, aber es wird natürlich eine sehr verärgerte Person geben, die auf eine Lieferung wartet, die niemals am anderen Ende eintrifft !

Es ist unwahrscheinlich, dass diese Praxis bald aufhört. Sicher, sie haben es geschafft, diese Taube zu fangen, aber irgendetwas sagt mir, dass dies nicht unbedingt selten vorkommt und dass es für jeden gefangenen Vogel Dutzenden oder möglicherweise Hunderten von anderen gelingt, ihre Fracht an den vorgesehenen Ort zu bringen.