Zufälliger Mann bricht in das Auto der Frau ein und entlastet überall seinen Darm

Eine Frau aus Ohio, die glücklich mit ihren beiden Kindern einkaufte, war entsetzt, als sie zu ihrem Auto zurückkehrte und feststellte, dass es nicht nur eingebrochen worden war, sondern der Täter seinen Darm im gesamten Innenraum des Fahrzeugs geleert hatte. Jeana Fidler hatte angenommen, dass ihr Auto auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums sicher sein würde, aber danach weiß sie etwas anderes!



Jeana ließ das Auto versehentlich unverschlossen. Wir haben alle versehentlich vergessen, unsere Autos zu verriegeln, aber leider war dies ein schlechter Zeitpunkt dafür. Ein Mann stieg ein und ließ seine Hose fallen, bevor er im Auto hockte und Kot machte. Er wurde von Jeanas Sohn im Auto gesehen.

Sie teilte ihre schreckliche Geschichte sowie Fotos auf Facebook. 'Ich ging nach dem Baseballtraining in Kroger in Canton mit meinen Kindern zum Lebensmittelgeschäft und fand jemanden, der INNEN auf dem Fahrersitz von MEINEM Auto saß', schrieb sie in einem jetzt gelöschten Beitrag. „Ich hatte meine Schlüssel dabei, ich dachte, sie wären verschlossen, aber ich denke nicht. Die Fahrertür war leicht geöffnet und mein ältester Sohn (11 Jahre) wurde ausgeflippt. Er fand ihn auf dem Fahrersitz sitzend und sagte: 'Mama, da ist jemand in unserem Van.'



Jeana sagte dem Mann sofort, er solle aus dem Auto steigen. Als ob es nicht schlimm genug wäre, einen Fremden zu finden, der in Ihr Auto einbricht, begann Jeana, als er ihn konfrontierte und ihm sagte, er solle aussteigen, auf dem ganzen Sitz herumzukotzen. „Ich habe ihm gesagt, er soll aus meinem Auto steigen! Und er fing buchstäblich an, Durchfall zu bekommen, der überall in meinem neuen Van aus dem Boden seiner Basketball-Shorts austrat “, erzählte Jeana.

Zum Glück wurde der Mann festgenommen. Jeana rief sofort die Polizei an und der Mann wurde in Gewahrsam genommen, aber niemand war bereit, ihr beim Umgang mit ihrem Van zu helfen. „Jetzt muss ich mich selbst aufräumen. Es ist in meinem Sitz und im Teppich auf den Dielen gesättigt. Ich bin heute so drüber hinweg “, schrieb sie. „Vielen Dank an Ashley von Kroger, die mir mit den Vorräten geholfen hat, um das Chaos zu beseitigen, und an Canton PD, die gekommen ist, um mir zu helfen. Was für ein Chaos. Warum passiert mir so etwas… warum? Ich kann keine Pause machen. “ Das ist sozusagen ziemlich beschissenes Glück!