Beziehungen sind nichts für mich - ich bin ein viel besserer Mensch, wenn ich Single bin

Sie wissen, wie es Leute gibt, die sagen, dass ihr Partner sie zu einem besseren Menschen macht? Ja, das bin definitiv nicht ich. Es ist nicht die Schuld meines Partners, aber ich bin wirklich ein viel besserer Mensch, wenn ich Single bin. Hier sind 10 Möglichkeiten, wie ich mich in Beziehungen versage und warum ich immer die schlechteste Version von mir bin, wenn ich in einer bin:



Die meiste Aktion im Fitnessstudio, die ich sehe, ist die monatliche Gebühr auf meinem Bankkonto.

In den letzten 15 Monaten wurde jeden Monat eine Gebühr von 56 US-Dollar auf mein Bankkonto überwiesen, was mich daran erinnert, dass ich seit meiner Anmeldung noch einmal keinen Fuß in den Ort gesetzt habe. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Gefühl habe, nicht mehr gut aussehen zu müssen, nicht das Gefühl zu haben, Zeit, Faulheit oder eine Kombination aus allen dreien zu haben, aber jedes Mal, wenn ich in eine Beziehung komme, sind alle Gedanken an das Fitnessstudio nur das - Gedanken. Wenn ich Single bin, hindert mich nichts daran, dorthin zu gelangen, um mein Training zu beginnen. Morgengrauen? Prüfen. Zwei Stunden Fitnessprogramm? Prüfen. Freund? Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Jogginghose ist meine Kleidung der Wahl.

Obwohl ich unzählige andere Möglichkeiten habe, sind Jogginghosen meine erste Wahl ab dem zweiten Monat der Beziehung. Das Konzept, ein wirklich sinnvolles Outfit zu bilden, ist buchstäblich keine Fähigkeit meines Beziehungsgehirns mehr. Manchmal Ich mache meine Haare oder schminke mich. Sie können wetten, dass ich fast immer Yogahosen oder Jogginghosen an habe.

Ich esse wie ein 15-jähriger Junge.

Jedes Mal, wenn ich in eine Beziehung komme, nehme ich den Appetit und den Stoffwechsel eines 15-jährigen Jungen an… mental. Körperlich bin ich immer noch im Körper meiner 30-jährigen Frau, aber das scheine ich zu vergessen. Immer wenn mein Freund den ganzen Tag, jeden Tag und 10 Mahlzeiten am Tag frittiertes Essen essen möchte, möchte ich: 'Ja, sicher, ich könnte essen.' Mein Magen weiß nicht, wie ich nein sagen soll. Wenn ich Single bin, spare ich tendenziell Geld, was bedeutet, dass ich weniger auswärts esse und mehr koche, was normalerweise bedeutet, dass ich gesünder bin.



Hobbys sind Hobbys, auch wenn ich sie nicht mache, oder?

Wenn ich sage, dass ich gerne etwas mache, es aber nicht wirklich mache, zählt das immer noch, oder? Ich scheine die Dinge zu vergessen, die ich gerne mache, wenn ich in eine Beziehung komme. Ich bin so ein lustiger Mensch, wenn ich Single bin, neue Dinge ausprobiere, nach draußen gehe und Hobbys aufnehme. Wenn ich in einer Beziehung bin, scheinen die Couch und Netflix das einzige Hobby in meinem Kopf zu sein. Natürlich zählen auch Jogginghosen und Essen.

Ich gebe Geld aus wie ein Boss.

Für jemanden, der einfach nur zu Hause bleiben und sich entspannen möchte, gebe ich sicher Geld aus, als hätte ich eine gefälschte Maschine im Keller. Ich werde alles tun, um jemanden glücklich zu machen, auch wenn es bedeutet, über meine Verhältnisse auszugeben. In der Zwischenzeit ist Single Me da drüben und gibt mir ein lächerliches Budget und hält sich tatsächlich daran.