Räuber benutzt die Tasche als Verkleidung, bevor er sie mit dem Zeug füllt, das er stiehlt

Ein australischer Mann entschied sich für den umweltfreundlichen Weg, als er eine Tankstelle nördlich von Brisbane in Queensland ausraubte, als er eine recycelte Einkaufstasche benutzte, um sich zu verkleiden und dann seine gestohlenen Waren zu tragen. Dumm und doch umweltbewusst!



Queensland Police Service

Er erreichte die Station in Caboolture um 20:30 Uhr. an einem Montagabend. Der Queensland Police Service veröffentlichte Aufnahmen des Mannes nach dem Vorfall, in denen er die blaue Tasche auf dem Kopf trug, während er ein Messer schwang.

Er forderte Bargeld und Zigaretten. Die weibliche Begleiterin kämpft nicht gegen ihn und gibt ihm stattdessen Bündel Bargeld und Zigaretten, was den Mann dazu bringt, die Tasche von seinem Kopf zu nehmen und sie mit seinen gestohlenen Waren zu füllen. Kreativ!



Nachdem er seine Sachen gepackt hatte, schob er sie hoch. Der Mann nahm glücklich seine Tasche mit Bargeld und Zigaretten und verließ den Bahnhof ohne Zwischenfälle. Zum Glück war die weibliche Stationswärterin unverletzt.

Die Polizei appelliert an alle, die die Identität des Mannes kennen könnten. Jeder, der Zeuge des Verbrechens war oder weitere Informationen darüber hat, wer der Mann sein könnte, wird gebeten, sich mit seinen Tipps an die Polizei von Queensland zu wenden.