Sollten Sie sich über das „Dead Vagina Syndrom“ Sorgen machen?

Das „Dead Vagina Syndrom“ (DVS) klingt wie ein Albtraum und ruft schreckliche Szenarien hervor, in denen Ihre Vagina nicht mehr funktioniert und Sie im Schlafzimmer keine Freude mehr haben. Worauf es sich wirklich bezieht, ist die Desensibilisierung der Vagina, die an sich wirklich beängstigend klingt, aber nicht sein muss. Hier ist, was Sie darüber wissen müssen.



DVS soll durch zu häufiges Verwenden Ihres Vibrators verursacht worden sein.

Totes Vagina-Syndrom bezieht sich darauf, dass Sie Ihren Vibrator zu oft benutzen, wodurch Ihre Vagina an Empfindlichkeit verliert. Viele Geschichten über diesen Zustand haben sich verbreitet, weshalb Sie sich möglicherweise Sorgen darüber gemacht haben, wie oft Sie sich an Mr. Buzz wenden, um auszusteigen.

Wie kommt es überhaupt zu DVS?

OK, wie das Dead-Vagina-Syndrom auftreten soll, ist, dass Sie Ihren Vibrator so oft benutzen, dass Sie die Stimulation der Klitoris und der Vagina verlieren. Es wird schlimmer - wenn Sie zu regelmäßig von Ihrem Vibrator abhängen, können Sie auf keine andere Weise zum Orgasmus kommen, wie bei einem Partner beim Sex. Wenn Sie Ihren Vibrator weiterhin verwenden, erhalten Sie eine Vagina, die kein Vergnügen bereiten kann. Daher ist es tot.

Wirf deinen Vibrator noch nicht raus.

Experten zerstreuen schnell Ängste über DVS, da es keine medizinischen Beweise dafür gibt, dass dies Ihre Vagina zerstören kann oder dass es ein beängstigender Trend ist, den viele Frauen erleben werden. Hey, nur weil es ist Olivia Wilde passiert Es ist kein Trend, sich Sorgen zu machen. Unabhängig davon, wie viele Vibratoren Sie verwenden oder wie oft Sie sie verwenden, können Sie den Brunnen Ihres vaginalen Vergnügens nicht wirklich leeren.



Es gibt jedoch einen Haken.

Wenn Sie sich nach einer erstaunlichen Sitzung mit Ihrem Vibrator jemals etwas taub gefühlt haben, können Sie sich das nicht vorstellen. Es ist möglich, dass Ihre Vagina nach vielen Stimulationen weniger empfindlich ist, aber nicht ausflippen - es ist völlig vorübergehend.

Desensibilisierung ist nicht Vibratoren vorbehalten.

Interessanterweise kann Ihnen der gleiche Gefühlsverlust auch auf andere Weise passieren, z. B. nachdem Sie ein Baby bekommen haben oder wenn Sie eine hormonelle Empfängnisverhütung erhalten. Das Gefühl kommt jedoch zurück, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.