Die schmuddelige Vermieterin bat die Mieterin um Sex statt um Miete, nachdem sie ihren Job verloren hatte und nicht bezahlen konnte

Eine alleinerziehende Mutter, die nach dem Verlust ihres Arbeitsplatzes wegen der Coronavirus-Pandemie in der Miete ins Hintertreffen geraten war, war entsetzt, als ihr Vermieter vorschlug, die Nacht mit ihm zu verbringen, um ihre versäumte Zahlung auszugleichen. Gail Savage schrieb dem Vermieter eine SMS, um ihm mitzuteilen, dass ihre Zahlung im April verspätet sein würde, da sie auf ihren staatlichen Stimulus-Check wartete, aber seine Antwort war nicht die verständnisvolle, auf die sie gehofft hatte. Stattdessen schlug er sie offen für Sex vor, Buzzfeed News Berichte.



Gail Savage

Gail dachte, ihr Vermieter würde zuerst der falschen Person eine SMS schreiben. Angesichts der Unangemessenheit der Antwort des Mannes auf ihren Text dachte sie zunächst, er hätte beabsichtigt, die Nachricht an eine andere Person zu senden. Sie hat wiederholt mit ihm geklärt, aber er hat nicht nachgegeben.

Sie wusste sofort, dass sie ausziehen musste. 'Das zweite Mal, als ich herausfand, dass es passierte, war es das Verrückteste: Ich setzte Salem in seinen Autositz und ging zur Tür hinaus', erinnerte sie sich. 'Ich dachte:' Ich weiß nicht, wohin ich gehe, aber ich kann nicht bleiben. ' Ich war ängstlich.'



Leider hatte sie nicht das Geld, um sofort umzuziehen. Aufgrund ihrer finanziellen Situation hatte Gail keine andere Wahl, als für einen weiteren Monat nach Hause zurückzukehren, bis sie ausziehen und eine sicherere Unterkunft finden konnte. „Wie soll ich ohne Geld ausziehen? Deshalb hat er mich ausgewählt, um dies zu tun “, sagte sie.

Sie hat jetzt einen viel schöneren Ort zum Leben. Gail und ihr Sohn leben jetzt dank der Hilfe eines Freundes, der in Immobilien arbeitet, in einem schönen Haus mit zwei Schlafzimmern und einem Garten. Darüber hinaus wurde der anfängliche Mietpreis des Hauses, der 300 USD über ihrem vorherigen Platz lag, dank Fair Housing entsprechend gesenkt.