Also, wie soll deine Vagina wirklich riechen?

Niemand will unten schlecht riechen, aber Wie soll eine Vagina wirklich riechen? wie auch immer? Was ist normal und was nicht? Hier sind 12 Dinge, die Sie über den Geruch Ihrer Vagina wissen müssen.



Sie haben nicht nur einen Geruch, sondern viele.

Laut einer in der Archiv für Gynäkologie und Geburtshilfe Es gibt über 2.000 verschiedene Duftmoleküle, die den Geruch einer Vagina ausmachen. Dies bedeutet, dass die Vagina eines jeden aus vielen kleinen Gerüchen besteht, die ihren eigenen einzigartigen Duft erzeugen, und dass es mit wenigen offensichtlichen Ausnahmen keine „falsche“ Art zu riechen gibt.

Es hat saure Basisnoten.

Da jede Vagina anders riecht, werden die Dinge etwas kompliziert, wenn es darum geht, herauszufinden, wie eine normale Vagina aussehen sollte. Eines ist jedoch für alle gleich: Jede Vagina riecht leicht sauer . Dies liegt daran, dass der pH-Wert der Vagina 4,5 beträgt, was als leicht sauer angesehen wird - ein guter Mechanismus zur Infektionsbekämpfung.

Viele Faktoren beeinflussen die Veränderung der Gerüche Ihrer Vagina.

Zu verschiedenen Zeiten des Monats riecht Ihre Vagina möglicherweise anders. Wenn du bist auf Ihre Periode Ihre Vagina riecht möglicherweise mehr nach verrostetem Eisen als gewöhnlich. Ihr Vaginalgeruch wird auch von Ihrem Lebensstil beeinflusst, einschließlich dem, was Sie essen. Lebensmittel wie Knoblauch riechen zum Beispiel viel stärker. Dann müssen Sie berücksichtigen, dass sich die Bakterien, die in Ihrer Vagina leben, mit diesen Faktoren vermischen und den Geruch verändern, was ihn für Sie einzigartig macht.



Es ist wichtig zu wissen, was ist nicht normal.

Es ist viel einfacher, die Eigenschaften eines ungesund Vaginalgeruch als umgekehrt. Es gibt einen wichtigen Geruch, den Sie beachten sollten, und es riecht nach verrottendem Fisch. Es klingt eklig und weist in der Tat auf ein ernstes Problem Ihrer vaginalen Gesundheit hin. Es deutet wahrscheinlich auf eine Infektion mit bakterieller Vaginose hin, die durch ein Überwachsen von schlechten Bakterien verursacht wird.

Eine Änderung der Lebensgewohnheiten könnte den Unterschied ausmachen.

Sie müssen keine seltsamen Tipps zum Waschen der Vagina ausprobieren, die Sie im Internet finden, damit Ihr Müll gut riecht. Tatsächlich können diese zu üblen Gerüchen führen, da sie die gesunden Bakterien Ihrer Vagina stören. Was für Sie besser ist, ist, ungesunde Lebensgewohnheiten zu vermeiden, die dazu führen können, dass Ihre Vagina etwas komisch riecht, z. B. enge Hosen tragen und sich nach dem Fitnessstudio nicht umziehen.