Manchmal musst du aufhören, ihn zu lieben, damit du dich selbst finden und lieben kannst

Manchmal fühlt es sich so an, als wäre es das Einzige, woran man sich auf dieser Welt festhalten muss, wenn man ihn liebt, aber irgendwann weiß man, dass man ihn gehen lassen muss. Egal, was dich dorthin gebracht hat, wenn du aufhörst, ihn zu lieben, kannst du lernen, dich selbst wieder zu lieben. Glaubst du mir nicht? Bedenken Sie:



Er ist nicht deine Welt.

Er war es für eine Weile, aber jetzt ist es Zeit für dich, das verschwinden zu lassen. Du hast so viel Liebe in seine Richtung gegeben, und jetzt hat es nicht geklappt. Es fühlt sich verheerend an, muss es aber nicht sein. Erinnerst du dich an diese große, riesige Welt da draußen? Es ist voller Möglichkeiten und sie warten darauf, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit auf sie richten.

Du hast so viel aufgegeben.

Jetzt ist es Zeit, diese Teile zurückzunehmen. Lieben und Verlieren machen dich nicht zum Versager. Sie waren mutig, diesen Teil von sich auf der Suche nach Verbindung jemand anderem zu übergeben, aber Sie müssen Ihr Herz nicht zum Trocknen hängen lassen. Denken Sie daran, dass Trauer normal und natürlich ist, aber Sie müssen Ihr eigenes emotionales Wohlbefinden priorisieren. Es ist Zeit, das zurückzunehmen, was Sie verschenkt haben.

Sie können eine Beziehung, die ihren Lauf genommen hat, nicht speichern.

Wenn er fertig ist, musst du es akzeptieren. Keine Menge an Festhalten wird die Dinge ändern. Sobald Sie akzeptieren, dass es Zeit für Sie ist, ihn aus Ihrem Herzen zu vertreiben, werden Sie sich daran erinnern, wie Sie sich wieder lieben können.



Deine Liebe zu ihm erschöpft dich.

Auch wenn Sie wissen, dass es sich um eine verlorene Sache handelt, schütten Sie immer noch so viel Liebe in seine Richtung. Es wird jetzt verschwendet und es lenkt Ihren Fokus von dem ab, was Ihr eigenes Herz tatsächlich braucht. Liebe ist keine endliche Ressource, aber deine emotionale Energie ist es. Leiten Sie es auf sich selbst um.

Du hast vergessen, was dich glücklich macht.

Sie haben so viel Zeit damit verbracht, sich auf das zu konzentrieren, was ihn glücklich macht, dass Sie Ihr eigenes Glück auf sich wirken lassen. Dies ist besonders für Frauen einfach. Es ist das, was uns gesagt wurde, dass wir tun müssen, um eine Beziehung zu pflegen, aber Sie sind derjenige, der am Ende des Tages in Ihrer eigenen Haut glücklich sein muss. Es ist so wichtig, den Fokus von dem zu nehmen, was ihn glücklich gemacht hat, mit Ihnen zusammen zu sein, und ihn in das zu lenken, was Sie glücklich macht, mit sich selbst zusammen zu sein.