Hör auf, dich bei deinen Freunden über deinen Freund zu beschweren - es könnte deine Beziehung retten


'Liste'>

Natürlich wirst du über deine Beziehung zu deinen Freunden sprechen, und das ist in Ordnung. Was nicht in Ordnung ist, ist, täglich mit Ihren Mädchen über Ihren Freund zu meckern und zu jammern. Je mehr Sie sich über ihn beschweren, desto mehr Platz setzen Sie zwischen sich, was einfach nicht gut ist. Hör auf, mit deinen Freunden Mist über deine Beziehung zu reden, und du könntest es einfach retten - hier ist der Grund:



Sie müssen Ihr Geschäft nicht in Schwung bringen.

Wenn Sie sich über Ihre Beziehung austoben, fühlen Sie sich vielleicht besser, aber nur für einen Moment. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies IHRE Beziehung ist, nicht Ihre Freunde. Ihre Freunde müssen nicht alles wissen, was zwischen Ihnen und Ihrem Freund vor sich geht, und wenn Sie Ihre Beziehung in Schwung bringen, werden Sie nur zu Meinungen von außen eingeladen, die Sie wahrscheinlich nicht hören möchten. Was andere Leute darüber denken, was zwischen Ihnen und Ihrem Mann passiert, sollte keine Rolle spielen - es ist das, was Sie denken, was zählt.

Negatives Denken wird die Sache nur noch schlimmer machen.

Sich zu beschweren ist anstrengend und dein Gehirn mit negativen Gedanken über den Kerl zu füllen, den du lieben sollst, ist ziemlich durcheinander. Das heißt nicht, dass Sie große Probleme ignorieren oder denken sollten, dass Ihr Freund perfekt ist, aber wenn Sie Ihren Freunden über ihn Bescheid geben, werden Sie sich nur mit Dingen befassen, die wahrscheinlich überhaupt keine große Sache sind. Die Tatsache, dass er den Toilettensitz wieder offen gelassen hat, rechtfertigt kein 20-minütiges Gespräch darüber, wie respektlos er Ihnen gegenüber ist. Ich sage nur, haben Sie eine Perspektive - negatives Denken entspricht negativen Ergebnissen.

Deine Freunde vergessen es nicht.

An einem Tag mundest du deinen Freund schlecht und am nächsten hast du nur Gutes über ihn zu sagen - passiert den Besten von uns. Ihre Freunde können jedoch nicht aufhören, Ihnen ihre zwei Cent ins Gesicht zu schieben. 'Du solltest ihm nicht so schnell vergeben!' 'Er behandelt dich nicht richtig!' 'Wenn ich du wäre, würde ich einfach mit ihm Schluss machen.' Es ist ärgerlich, aber es ist was passiert. Was Sie in der Hitze des Augenblicks über Ihren Freund sagen, bestimmt, wie andere Menschen Ihre Beziehung sehen. Sie können sich nicht wundern, wenn Ihre Freunde Ihren Freund hassen, wenn Sie nur Mist über ihn reden.



Er ist dein Partner - du solltest mit ihm sprechen.

Er ist derjenige, dem du deine Geheimnisse erzählst und den du liebst. Geh nicht herum und rede über ihn. Wenn Sie ein Problem haben, sollten Sie mit ihm sprechen. Ich weiß, dass er dich frustriert hat und du es mit jemandem ausreden willst - also rede es mit ihm aus. Seien wir ehrlich: Wie würde es Ihnen gefallen, wenn sich Ihr Freund darüber beschweren würde, wie nervig Sie gegenüber einer Gruppe seiner engsten Freunde waren? Um ehrlich zu sein, ist er es wahrscheinlich. Fühlt sich das nicht beschissen an? Ihr seid ein Team - ihr solltet einander den Rücken haben und nicht hinter dem Rücken des anderen reden.

Der Rat Ihrer Freunde ist voreingenommen.

Alles, was deine Freunde über deine Beziehung sagen, wird leicht voreingenommen sein. Sie lieben dich und sind daher mit größerer Wahrscheinlichkeit automatisch auf deiner Seite. Selbst wenn Sie derjenige sind, der sich irrt, werden sie sagen, dass es die Schuld Ihres Freundes ist. Deine Freunde werden dir genau sagen, was du hören möchtest, auch wenn es nicht absichtlich ist - sie bekommen nur eine Seite der Geschichte. Ihr Rat ist nicht gerade unparteiisch und sollte mit einem Körnchen Salz eingenommen werden, da sie nicht wissen, was wirklich los ist.