Hör auf, mir zu sagen, dass wir immer noch Freunde sein können - das ist nicht deine Entscheidung

Warum denken so viele Leute, dass es in Ordnung ist, uns zu verletzen, und versichern uns dann, dass es in Ordnung ist, weil „wir immer noch Freunde sein können“? Es ist, als würde ihnen nie in den Sinn kommen, dass wir nicht dasselbe mit jemandem wollen, der uns buchstäblich nur das Herz gebrochen hat. Ich mag mich um dich kümmern, aber aus diesem Grund ist es nicht deine Aufgabe, zu entscheiden, ob wir nach dem, was du getan hast, Freunde bleiben sollen oder nicht:



Du hast mich verletzt, nicht umgekehrt.

Liebe mag ein Schlachtfeld sein, aber nur weil Sie einen Friedensvertrag angeboten haben, heißt das nicht, dass ich ihn unterschreiben muss. Sie haben Ihr Recht aufgegeben, den Status unserer Freundschaft zu bestimmen, als Sie mich gebrochen, blutend und allein gelassen haben, um genau die Wunden zu pflegen, die Sie mir gegeben haben.

Ich weiß nicht, ob ich dich noch in meinem Leben haben will.

Sie haben mir viel zu denken gegeben, als Sie beschlossen haben, das zu beenden, was wir hatten. Es ist nicht so, dass ich mich nicht um dich kümmere. Es würde nicht so weh tun, wenn ich es nicht tun würde. Aber jetzt, wo die Dinge zu Ende sind, muss ich auf mein emotionales Wohlbefinden achten. Auch wenn Sie in der Lage sein könnten, mit mir abzuhängen und nichts zu fühlen, müssen Sie respektieren, dass ich möglicherweise nicht so fühle.

Echte Freunde behandeln mich nicht so wie du.

Sie haben eine Menge Nerven, um vorzuschlagen, dass wir Freunde bleiben, nachdem wir mein Herz zerquetscht haben. Sie müssen nicht einfach jemanden verarschen und entscheiden, dass Sie immer noch eine Freundschaft mit ihm pflegen möchten. Ich habe viele Freunde, und genau null von ihnen würden jemals den manipulativen Trottel ziehen, den Sie gemacht haben. Aktualisieren Sie die Definition des Wortes „Freundschaft“ und fragen Sie sich, ob Sie der Meinung sind, dass Sie es von mir verdienen.



Du hast mich aufgegeben. Akzeptiere die Konsequenzen.

Es ist unglaublich berechtigt von dir, mich wegwerfen zu wollen, aber nicht genug, um mich wirklich aus deinem Leben herauszuhalten. Wenn du mich nicht mehr willst, ist das in Ordnung, aber du musst alles akzeptieren, was dazu gehört. Mich komplett aus deinem Leben zu haben, ist vielleicht nicht das, was du willst, aber das Ende von dem, was wir hatten, war auch nicht das, was ich wollte. Ich beschäftige mich mit Ihrer Wahl, jetzt müssen Sie sich mit meiner befassen.

Freundschaft sollte kein Trostpreis sein.

Ich fühle mich wie das glücklichste Mädchen der Welt, die Freunde zu haben, die ich tue. Aber wenn Sie die Idee ansprechen, dass wir Freunde sind, habe ich das Gefühl, dass ich mich mit weniger zufrieden gebe, als ich will. Freundschaft soll dir Glück bringen, nicht Trauer. Wenn ich mit Ihnen befreundet bleiben würde, würde ich das Gefühl haben, mit Schrott zu überleben, anstatt in einem Fünf-Sterne-Restaurant zu essen.