Swingers Frau sagt, dass sie es liebt, ihrem Ehemann beim Sex mit anderen Frauen zuzusehen

Die Frau eines Swingers hat zugegeben, dass sie es liebt, ihrem Mann beim Sex mit anderen Frauen zuzusehen. Diane, auch online bekannt als The Swinger's Wife, beschreibt in ihrem Podcast alles, was schwingt. Die versaute Ananas und besteht darauf, dass so ziemlich alles, was die Leute über die Community denken, falsch ist. Diane weiß das, weil sie und ihr Ehemann Tim „ethisch nicht monogam“ sind und gerne mit anderen Menschen schlafen.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Swingers Wife (@ swinger.wife)

Sie begannen als Swinger und die Dinge wuchsen von dort. Wie Diane in einem Interview mit dem Daily Star erklärte, wollten sie und Tim ursprünglich das Swingen erforschen und beschlossen von dort aus, sich noch weiter in die Polyamorie zu verzweigen. 'Wir haben als Swinger angefangen und gelernt, dass wir viel mehr als diesen Lebensstil erforschen möchten', sagte sie. 'Er ist polyamoröser als ich, da ich keine Verbindungen aufbaue, während er es tut und es liebt.'



Diane und Tim sind in einer offenen Beziehung. 'Wir werden als offene Ehe betrachtet, da wir beide frei miteinander ausgehen oder außerhalb unserer Beziehung spielen können.' Wir haben ein paar dreiköpfige Freundinnen gehabt “, sagte Diane. Die Sache, die es zwischen ihnen funktionieren lässt, ist das vollständige Vertrauen, das sie teilen.

Diane sieht sich als eine Cuckquean wer genießt es, Tim mit anderen Frauen zu beobachten. Während Diane definitiv an vielen sexuellen Aktivitäten mit anderen teilnimmt, die sie ins Schlafzimmer bringen, mag sie es besonders, wenn Tim mit anderen Frauen, die sie online treffen, vertraut wird. „Wir veranstalten viele unserer eigenen Meet & Greets und Events. Wir verwenden einige Dating-Apps wie Bumble, Fetlife oder die neuen Craigslist-Kontaktanzeigen Doublelist.com “, erklärte sie.





Die Leute denken, dass die Beziehung zwischen Diane und Tim fehlen muss. Viele Menschen hören, dass Tim und Diane sich nicht lieben dürfen, weil sie mit anderen Menschen schlafen, oder dass etwas in ihrer Ehe fehlen muss, aber Diane besteht darauf, dass dies nicht der Fall ist. „Erstens denken die Leute, wir sind nicht verliebt oder nicht genug. Wir versuchen nur, die Menschen zu erziehen, dass wir, obwohl sie sich nicht gleich fühlen, wirklich sehr glücklich verliebt sind und deshalb kommen wir immer wieder aufeinander zurück “, sagte sie. „Ein weiteres Missverständnis ist, dass ich eine‚ heiße Frau 'oder ‚einfach' sein muss. Das frustriert mich und deshalb ist mein Dating-Pool so niedrig - nur weil ich Freizeitsex genieße, heißt das nicht, dass ich jemanden will, der meinen Weg kreuzt, sowohl Männer als auch Männer Frauen scheinen das zu denken. “