Eine Pause zu machen ist das Beste, was meiner Beziehung jemals passiert ist

Mein Partner und ich sind seit 10 Jahren zusammen, seit zwei Jahren verheiratet und ich weiß, dass wir seit dem ersten Gespräch für immer zusammen sein werden. Davon abgesehen waren die ersten Jahre unserer Beziehung, gelinde gesagt, schwierig. Die Probleme wurden so schlimm, dass wir beschlossen, eine dreimonatige Pause einzulegen, um unsere Beziehung zu retten. Rückblickend kann ich ehrlich sagen, dass es das Beste war, was uns jemals passiert ist. Hier ist der Grund:



Manchmal ist Platz das Wichtigste, was Sie sich gegenseitig geben können.

Die Dinge zwischen uns waren zu lange viel zu angespannt, was bedeutete, dass es viel zu viele kalte Stille gab, immer wieder um das gleiche Zeug kämpfte und sich über bedeutungslose Dinge lustig machte. Die einzige Möglichkeit, dies zu beheben, bestand darin, uns davon zu distanzieren. Es ist wichtig. Wir brauchten etwas Zeit voneinander entfernt, und es hat den Trick vollbracht.

Es ist wahr - Sie wissen nicht immer, was Sie haben, bis es weg ist.

Es spielt nicht immer eine Rolle, wie lange Sie schon zusammen sind, wenn Ihre Beziehung ernst ist und Sie die ganze Zeit zusammen sind. Es ist viel zu einfach, sich gegenseitig als selbstverständlich zu betrachten. Sie gewöhnen sich an die Dinge, die Ihr Partner für Sie tut, und Ihr Partner auch. Ihr Leben beinhaltet die gleichen Streitereien und Abendessen und Pläne. Genau das ist uns passiert. Eine Pause zu machen erinnerte uns daran, was wir hatten und warum wir uns überhaupt verliebten.

Sie können sich die Zeit nehmen, um sich ernsthaft selbst zu reflektieren.

Dies war einer der Gründe, warum ich eine Pause brauchte. Ich musste an mir selbst arbeiten. Ich hatte Ärgerprobleme und nur ein Kindersyndrom. Ich wusste, dass mein Partner auch Mist zu erledigen hatte. Es ist schwer, aber sobald wir getrennt waren und etwas Stille zwischen uns aufkommen ließen, ging es in unseren Gesprächen mehr darum, zuzuhören, als zu erzählen, zu beschuldigen, zu überschreiben, zu beschuldigen und defensiv zu sein.



Entfernung bietet einen Puffer für umstrittene Gespräche.

Manchmal ist es einfacher, über das Telefon oder Facetime zu sprechen. Nicht über Text. Als wir eine Pause machten, blieben wir in Kontakt, weigerten uns jedoch, wichtige Gespräche über Text, E-Mail, DMs, IMs oder ähnliches zu führen. Wir mussten nicht von Angesicht zu Angesicht sein, aber wir haben von Zeit zu Zeit versucht, am Telefon zu sprechen oder einen Video-Chat zu führen. Es dauerte eine Weile, bis dies funktionierte, aber es tat es schließlich. Unsere Gespräche verliefen viel reibungsloser, selbst wenn wir über sensiblere Themen sprachen, die früher einen sofortigen Kampf auslösten.

Sie können den Platz auch nutzen, um Ihre Probleme zu lösen.

Ich hatte individuelle Probleme und mein Partner auch, aber wir hatten auch Beziehungsprobleme. Während wir an uns selbst arbeiteten, kamen wir schließlich zu Schlussfolgerungen darüber, was unsere Probleme als Paar verursachte. Obwohl wir unterschiedliche Ansichten und Gefühle zu diesen Themen hatten, konnten wir viel klarer darüber kommunizieren.