Tampons haben ein Ablaufdatum und andere Dinge, die Sie über Ihre Periode wissen müssen

Ihre Periode zu bekommen ist eine Erfahrung des Erwachsenwerdens, und sobald es passiert, stellen Sie fest, dass Sie überhaupt nicht auf die Realität dieser monatlichen Höllenwoche vorbereitet waren. Hier sind die Dinge, die dir niemand über deine Periode erzählt hat:



Überraschung - Tampons haben ein Ablaufdatum.

Wir alle wissen, dass das Verfallsdatum von Lebensmitteln kein Scherz ist, aber andere Dinge wie Kondome, Medikamente und ja, sogar Tampons haben sie auch und sie sind mehr als nur Vorschläge. Wenn diese Artikel nach ihrem Datum verwendet werden, sind sie a) nicht so wirksam und b) können sogar Ihren Körper schädigen. Denken Sie darüber nach - wenn ein Stück Baumwolle seit Jahren in einer Kiste sitzt und Staub sammelt, möchten Sie es wirklich in sich stecken?

Regelmäßigkeit ist das, was jeder will, aber (fast) niemand bekommt.

Das Mayo-Klinik sagt, dass alles, was von einem Zeitraum von 7 Tagen einmal im Monat bis zu weniger häufigem Erkennen reicht, als 'normal' angesehen werden kann, aber die Wahrheit ist, dass wir für die meisten von uns nie wissen werden, wann dieser Trottel auftaucht oder sich beruhigt. Einige Antibabypillen können dabei helfen, den Blutfluss zu vermitteln und einen ziemlich konsistenten Zeitplan einzuhalten. Außerhalb medizinisch bedingter Routinen ändert sich Ihre Periode jedoch grundsätzlich jedes Mal. In einer perfekten Welt könnten Sie diese weißen Hosen immer am dritten Tag tragen, am vierten Tag einen Quickie haben und wissen, dass Sie sich an einem Tag wie im innersten Kreis der Hölle fühlen werden. Leider ist das wirkliche Leben kein Judy Blume-Buch und Ihre Periode könnte Sie auch Jahre später noch erraten.

Es gibt Vorteile, Ihre Periode zu bekommen, aber es ist uns egal.

Anscheinend gibt es einige gesundheitliche Vorteile zu dieser monatlichen Hölle, aber wenn Sie uns fragen, verblassen sie im Vergleich zu den Nachteilen. Einige argumentieren, dass sie es genießen, ihren monatlichen Besucher zu bekommen, weil dies eine Bestätigung dafür ist, dass all das Geschlecht, das sie haben, nicht zu einer Schwangerschaft führt. Ich kann ein paar Minuten hinter dieser Theorie stehen, aber es gibt viele andere Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie kein Kind haben, bevor Sie bereit sind, wie Ihre Geburtenkontrolle anzuwenden (und ihr zu vertrauen) und nach anderen Symptomen Ausschau zu halten der Schwangerschaft. Persönlich kann ich wissen, dass ich ohne eine Woche qualvoller Krämpfe und Stimmungsschwankungen nicht mit einem Kind zusammen bin.



PMS ist laut Wissenschaft eine echte Sache.

Nein, die Tatsache, dass du jeden Monat zur schlimmsten Art von Monster wirst ist nicht alles in deinem Kopf . Es spielt keine Rolle, wie ausgeglichen und angenehm Sie normalerweise sind - wenn Mutter Natur zuschlägt, werden Sie Dinge sagen, tun und denken, die Sie sonst nie in Betracht ziehen würden. Aber es ist okay, Sie können die Hormone, die durch Ihren Körper strömen, völlig beschuldigen. Es ist sowieso alles ihre Schuld.

Krämpfe können dich nicht töten, aber es fühlt sich so an, als würden sie es tun.

Es gibt nichts Schlimmeres auf der Welt als tödliche Krämpfe, die sich anfühlen, als hätte dich jemand in den Bauch gestochen und dann das Messer gedreht. Ärzte sagen sogar, dass der Schmerz von Krämpfen im Vergleich zu einen Herzinfarkt haben , was beweist, dass wir nicht übertreiben !! Wenn dir das nächste Mal jemand Kummer macht, weil du dich beschwert hast, schlag ihn mit dem Studium und halt die Klappe für immer.